Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

MS Wissenschaft 2009 ┬ľ das Zukunftsschiff

29.07.2009 - 31.07.2009

An der Wilhelma, Anlegestelle NPS
Stuttgart
info@w-i-d.de

http://www.ms-wissenschaft.deExterner Link

Alltag trifft Forschung: Auch in diesem Jahr schickt Wissenschaft im Dialog wieder ein Ausstellungsschiff auf Reisen. Im Wissenschaftsjahr 2009 ┬ľ Forschungsexpedition Deutschland ist es als Zukunftsschiff unterwegs. Das rund 100 Meter lange Binnenfrachtschiff wird in mehr als 30 St├Ądten Halt machen und auf au├čergew├Âhnliche Weise Wissenschaft und Forschung zu den Menschen bringen. In der Ausstellung an Bord dreht sich alles darum, wie wir k├╝nftig leben werden. Sie greift wichtige Zukunftstrends auf und zeigt, wie Forschung und Entwicklung von heute unseren Alltag von morgen gestalten und ver├Ąndern werden. Start war am 3. Juni 2009 in Bonn, wo Vertreter aus Politik und Wissenschaft ┬ľ gemeinsam mit Bonner Sch├╝lern - das Zukunftsschiff tauften und die Ausstellung er├Âffneten. Die Ausstellung ist an Werktagen von 09:00 bis 19:00 Uhr sowie an Wochenenden, Ferien- und Feiertagen von 10:00 bis 19:00 Uhr ge├Âffnet. Der Eintritt ist frei. Schulklassen und Gruppen ├╝ber zehn Personen werden gebeten sich anzumelden. Gruppenanmeldungen sind unter der oben angegebenen URL online m├Âglich.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

ALLTAG, ALLTAGSBEZUG, AUSSTELLUNG, FORSCHUNG, SCHIFF, STUTTGART, WISSENSCHAFT, ZUKUNFT, ZUKUNFTSBEZUG,

Art der Veranstaltung Ausstellung / Messe
Veranstalter Wissenschaft im Dialog gGmbH
Kontaktadresse Wissenschaft im Dialog gGmbH, Charlottenstr. 80, 10117 Berlin; Tel.: (0 30) 20 62 295-0, Fax: (0 30) 20 62 295-15
E-Mail des Kontakts info@w-i-d.de
Beginn der Veranstaltung 29.07.2009, 00:00
Ende der Veranstaltung 31.07.2009, 00:00
Veranstaltungsst├Ątte An der Wilhelma, Anlegestelle NPS
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-W├╝rttemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 06.07.2009
Zuletzt ge├Ąndert am 06.07.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)