Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lehrerfortbildung “Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg”

26.05.2009, 13:00 Uhr - 26.05.2009, 19:00 Uhr

EPIZ, Schillerstr. 59, 10627 Berlin
Berlin
bruch@epiz-berlin.de

http://africavenir.com/news/2009/05/2355/lehrerfortbildung-die-dritte-welt-im-zweiten-weltkriegExterner Link

Am 26. Mai 2009 von 13-19 Uhr laden AfricAvenir und EPIZ zu einer Lehrerfortbildung zum Thema “Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg” mit Karl Rössel und Lawrence Oduro-Sarpong. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung bis zum 20. Mai wird gebeten. Lehrerfortbildung: „Unsere Opfer zählen nicht“: Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg - Ein vergessenes Kapitel der Geschichte und seine Bedeutung für die Gegenwart - Leitung: Karl Rössel, Autor, Rheinisches JournalistInnenbüro, Köln; Lawrence Oduro-Sarpong, AfricAvenir International e.V., Berlin - 2008 erschienen Unterrichtsmaterialien zu dieser Thematik. Diese Materialien basieren auf dem Buch „Unsere Opfer zählen nicht - die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg“ (Hamburg/Berlin 2005) des Rheinischen JournalistInnenbüros und werden ergänzt durch eine CD mit 30 ZeitzeugInnen-Interviews aus aller Welt. Die Materialien sind sowohl im Fachunterricht der Geschichte, Politischen Weltkunde, Geographie, Ethik oder im Sprachunterricht einsetzbar als auch in fächerübergreifenden Projekten zum Globalen Lernen bzw. zu Nord-Süd-Beziehungen. Die Lehrerfortbildung richtet sich an LehrerInnen der Sekundarstufe: Nach einer thematischen Einführung zu historischen und aktuellen Zusammenhängen erfolgt die praxisbezogene und auf die Interessen und Bedarfe der TeilnehmerInnen zugeschnittene Arbeit mit dem Unterrichtsmaterial, so dass alle TeilnehmerInnen den Workshop mit konkreten Ideen zur Einsetzbarkeit des Materials in ihrem Unterricht oder ihren Projekten verlassen. Außerdem werden eine Wanderausstellung zum Thema und deren Begleitprogramm vorgestellt. Die Ausstellung wird am 1. September 2009 in der Werkstatt der Kulturen in Berlin eröffnet. Es gibt davon auch eine flexibel einsetzbare Schulversion. Anmeldung bis Mittwoch, 20. Mai 2009, an EPIZ epiz@epiz-berlin.de (auch später möglich). Kosten: Keine. Dozenten: Karl Rössel und Lawrence Oduro-Sarpong.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, DRITTE WELT, LEHRERFORTBILDUNG, WELTKRIEG II,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter AfricAvenir International e.V. in Kooperation mit EPIZ Berlin
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Anne-Kathrin Bruch, Tel.: (0 30) 6926418, Fax: (0 30) 6926419
E-Mail des Kontakts bruch@epiz-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 26.05.2009, 13:00
Ende der Veranstaltung 26.05.2009, 19:00
Veranstaltungsstätte EPIZ, Schillerstr. 59, 10627 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Lehrer/-innen
Aufgenommen am 20.05.2009
Zuletzt geändert am 20.05.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)