Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung: „Auf den Lehrer kommt es an – Geeignete Lehrer/innen gewinnen, (aus-)bilden und fördern“

16.02.2009 - 17.02.2009

Universität Trier, Campus II, Behringstraße (Die Anmeldung finden Sie im Raum HZ 204. Der „Marktplatz“ ist in den Räumen HZ 201, 202 und 203. Eröffnung und Vorträge finden in K 101 statt. Alle Tagungsräume und die Wege dorthin werden ausgeschildert.)
Trier
weyandb@uni-trier.de

http://www.lehrereignung-trier.de/index.php?id=25020Externer Link

„Auf den Lehrer kommt es an“ - Zu dieser Schlussfolgerung kamen 2004 die Autor/inn/en des Berichts „Teachers Matter: Attracting, Developing and Retaining Effective Teachers“ im Auftrag der OECD. Obwohl der OECD-Bericht international hinsichtlich seiner Implikationen und angemessener Politikantworten diskutiert wurde, steht dieser Prozess in Deutschland immer noch aus, es gibt offiziell weder weitere Studien noch ein bundesländerübergreifendes Konzept. Hier soll die Tagung mit folgenden Zielen anknüpfen: (1) Forschungsbefunde und bereits bewährte Verfahren und Konzepte vorstellen, (2) länder- und phasenübergreifend Standards zur Gewinnung, Auswahl und Förderung geeigneter Lehrer/innen diskutieren und damit; (3) einen konstruktiven Austausch zwischen Forschergruppen, Institutionen der Lehrerbildung und den Politikverantwortlichen ermöglichen und fördern. Damit schließt die Tagung nicht nur an den OECD-Bericht an, sie liefert auch Antworten auf bildungs- und schulpolitisch drängende Fragen. Welches sollten die Kriterien einer berufsbezogenen (Selbst-) Selektion sein? Wie können „die besten Köpfe“ für die Schule gewonnen werden? Was bedeutet „die besten Köpfe“ in diesem Zusammenhang, welche Kompetenzen und welche Persönlichkeitsmerkmale sind damit gemeint? Wie kann die Ausbildung die Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung durch Beratung und Training unterstützen? Kann ein selektiver Zugang zum Lehramtsstudium allein durch die Verknappung der Ausbildungsressourcen das Image des Berufes aufwerten? Eine Teilnahme an der Tagung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Diese kann online unter der oben angegebenen URL erfolgen. Anmeldeschluss ist der 03.02.2009.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERUFSEIGNUNG, EIGNUNG, FOERDERUNG, GEWINNUNG, LEHRER, LEHRERAUSBILDUNG, LEHRERBILDUNG, LEHRERIN, STIFTERVERBAND FUER DIE DEUTSCHE WISSENSCHAFT, TAGUNG, TRIER, ZENTRUM FUER LEHRERBILDUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum für Lehrerbildung der Universität Trier in Kooperation mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg
Kontaktadresse Zentrum für Lehrerbildung der Universität Trier, Ansprechpartnerin: Birgit Weyand (Dipl.-Pädagogin), Tel.: (06 51) 201-2901
E-Mail des Kontakts weyandb@uni-trier.de
Beginn der Veranstaltung 16.02.2009, 00:00
Ende der Veranstaltung 17.02.2009, 00:00
Veranstaltungsstätte Universität Trier, Campus II, Behringstraße (Die Anmeldung finden Sie im Raum HZ 204. Der „Marktplatz“ ist in den Räumen HZ 201, 202 und 203. Eröffnung und Vorträge finden in K 101 statt. Alle Tagungsräume und die Wege dorthin werden ausgeschildert.)
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 28.01.2009
Zuletzt geändert am 24.02.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)