Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vortrag „Freiheit und Grenzen in der Schule der 10- bis 14-jährigen“

30.01.2009, 19:30 Uhr - 30.01.2009, 22:00 Uhr

Volksschule Altach (Aula), Berkmannweg 9, A-6844 altach
Altach in Vorarlberg
monika.dorner@fms.snv.at

http://www.freie-montessori-schule.atExterner Link

„Die Freiheit unserer Kinder hat als Grenze die Gemeinschaft, denn Freiheit bedeutet nicht, dass man tut, was man will, sondern Meister seiner selbst zu sein.“ (Maria Montessori) - Ulrike Kegler stellt den Handlungsspielraum zwischen Freiheit und Grenzen in der Sekundarschule dar, eingehend auf eigenverantwortliches Lernen in der Grundschule und auf die altersspezifischen veränderten Anforderungen und Herausforderungen der 10 bis 14-jährigen. Sie wird Beispiele aus der Praxis ihrer Tätigkeit als Lehrerin und Leiterin der staatlichen Gesamtschule Potsdam geben.

mehr/weniger
Schlagwörter

ELTERNBILDUNG, ERZIEHUNG, FREIHEIT, GRENZE, JUGENDLICHER, MONTESSORI, MARIA, MONTESSORI-SCHULE, PAEDAGOGIK, PUBERTAET, SEKUNDARSCHULE, VORARLBERG, VORTRAG,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter Freie Montessori Schule in Kooperation mit der Unabhängigen Bildungsgewerkschaft und der Gemeinde Altach
Kontaktadresse Freie Montessori Schule, Enderstr. 1, A-6844 Altach; Tel.: (0 55 76) 74949, Fax: (0 55 76) 74920
E-Mail des Kontakts monika.dorner@fms.snv.at
Beginn der Veranstaltung 30.01.2009, 19:30
Ende der Veranstaltung 30.01.2009, 22:00
Veranstaltungsstätte Volksschule Altach (Aula), Berkmannweg 9, A-6844 altach
Staat Österreich
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 27.01.2009
Zuletzt geändert am 27.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)