Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag 2009

23.04.2009

Unter der oben angegebenen URL haben Sie die Möglichkeit, ein teilnehmendes Unternehmen bzw. eine teilnehmende Institution in Ihrer Region zu suchen und sich dort anzumelden.
Bundesweit an vielen technischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungszentren
info@girls-day.de

http://www.girls-day.de/Externer Link

Vor allem technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren öffnen am Girls`Day ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. In Werkstätten, Büros und Laboren bietet sich eine hervorragende Gelegenheit für Mädchen, Einblick in die Praxis verschiedenster Bereiche der Arbeitswelt zu gewinnen und Kontakte herzustellen. Was passiert am Girls`Day? Am Girls`Day - Mädchen-Zukunftstag haben Schülerinnen Einblick in Berufsfelder, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. In erster Linie bieten technische Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am Girls`Day Veranstaltungen für Mädchen an. Anhand von praktischen Beispielen erleben die Teilnehmerinnen in Laboren, Büros, Werkstätten und Redaktionsräumen, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann. Durch persönliche Gespräche mit Beschäftigten können die Mädchen ihren Erfahrungs- und Orientierungshorizont erweitern. Ziel des Girls`Day ist, Kontakte herzustellen, die für die berufliche Zukunft der Mädchen hilfreich sein können. Auch geht es darum, die Öffentlichkeit und Wirtschaft auf die Stärken der Mädchen aufmerksam zu machen, um einer gut ausgebildeten Generation junger Frauen weitreichende Zukunftsperspektiven zu eröffnen. Unternehmen, die erfolgreich spezielle “Mädchen-Tage“ realisierten, verzeichnen einen steigenden Anteil junger Frauen in technischen und techniknahen Berufen. Unter der oben angegebenen URL haben Sie die Möglichkeit, ein teilnehmendes Unternehmen bzw. eine teilnehmende Institution in Ihrer Region zu suchen und sich dort anzumelden.

mehr/weniger
Schlagwörter

ARBEITSWELT, BERUFSORIENTIERUNG, MAEDCHEN, MAEDCHENBILDUNG, MAEDCHENFOERDERUNG, SCHUELERIN, TAG, TECHNIK, ZUKUNFT, ZUKUNFTSPLANUNG,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Gemeinschaftsaktion des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände und anderen
Kontaktadresse Bundesweite Koordinierungsstelle Girls`Day - Mädchen-Zukunftstag, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Wilhelm-Bertelsmann-Str. 10, 33602 Bielefeld; Tel.: (05 21) 106 - 73 57, Fax: (05 21) 106 - 73 77
E-mail des Kontakts info@girls-day.de
Beginn der Veranstaltung 23.04.2009, 00:00
Ende der Veranstaltung 23.04.2009, 00:00
Veranstaltungsstätte Unter der oben angegebenen URL haben Sie die Möglichkeit, ein teilnehmendes Unternehmen bzw. eine teilnehmende Institution in Ihrer Region zu suchen und sich dort anzumelden.
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Hochschule
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 16.01.2009
Zuletzt geändert am 16.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)