Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Geschichtsforum 1989 | 2009 - Europa zwischen Teilung und Aufbruch

28.05.2009 - 31.05.2009

Humboldt-Universität, Deutsches Historisches Museum und Maxim Gorki Theater
Berlin
geschichtsforum09@lab-concepts.de

http://www.geschichtsforum09.de/Externer Link

20 Jahre nach den friedlichen Revolutionen in der DDR und in Ostmitteleuropa schafft das Festival ein Forum f√ľr eine intensive und disziplinen√ľbergreifende Auseinandersetzung mit der Zeitenwende 1989. √úber deren politische, kulturelle und gesellschaftliche Dimensionen wird gesprochen und gestritten, ebenso √ľber die deutsche und europ√§ische Teilung und √ľber die Entwicklungen in Deutschland und Europa seit 1989. Dabei geht es auch um die Bedeutung der Vergangenheit f√ľr Gegenwart und Zukunft, um Erinnerungskultur und Geschichtsbewusstsein. Das Geschichtsfest verkn√ľpft ein vielf√§ltiges Vortrags- und Diskussionsprogramm mit Formen der k√ľnstlerischen Auseinandersetzung mit der Geschichte, z.B. in Film, Theater, Lesung, Lecture Performance und Musik. Zentrale Podiumsdiskussionen und k√ľnstlerische Positionen geben dem Festival einen Rahmen; den gr√∂√üten Teil des Programmes machen √ľber 150 Einzelveranstaltungen aus, mit denen sich Institutionen und Initiativen aus Deutschland und Europa in das offene Forum einbringen.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUFBRUCH, BERLIN, BERLINER MAUER, DEUTSCHE EINHEIT, DEUTSCHE TEILUNG, EUROPA, FESTIVAL, FORUMSDISKUSSION, GESCHICHTE (HISTOR), KULTUR, TEILUNG,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter Bundeszentrale f√ľr politische Bildung in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Kontaktadresse lab-concepts, Ansprechpartnerin: Monika Stoesser, Friedrichstr. 206, 10969 Berlin
E-Mail des Kontakts geschichtsforum09@lab-concepts.de
Beginn der Veranstaltung 28.05.2009, 00:00
Ende der Veranstaltung 31.05.2009, 00:00
Veranstaltungsstätte Humboldt-Universität, Deutsches Historisches Museum und Maxim Gorki Theater
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 18.12.2008
Zuletzt geändert am 18.12.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)