Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung - Eine (inter-)nationale Tagung für Praxis, Wissenschaft und Politik

29.05.2009, 09:00 Uhr - 29.05.2009, 17:00 Uhr

Universität Fribourg, Departement Erziehungswissenschaft
Fribourg (Schweiz)
jakob.kost@unifr.ch

http://www.unifr.ch/pedg/fbbe/Externer Link

Das Leitthema unserer Tagung konzentriert sich auf die Frage, wie kleine Kinder erzogen, betreut und gebildet werden sollen, damit sie optimal für einen erfolgreichen Lebensweg vorbereitet sind und damit alle Kinder die gleichen Bildungs- und Integrationschancen bekommen. Konkret geht es um die Beantwortung folgender Fragen: Wie muss eine frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung aufgebaut sein, damit soziale Ungleichheit abgebaut und die Chancengerechtigkeit erhöht werden kann? Welche Qualitätsstandards braucht es vor diesem Hintergrund für familienergänzende Erziehungs- und Betreuungsangebote? Wer ist für die frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung verantwortlich und wie können solche Angebote in unser Bildungssystem eingebaut werden, damit sie grundlegendes Fundament werden? Was weiss die Wissenschaft zu externen Interventionen in Familiensystemen? Wo gibt es sie, wie funktionieren sie, und was bringen sie?Die Ergebnisse unserer Tagung sollen helfen, Wissen aufzubreiten, das für den Aufbau frühkindlicher Bildung in der Schweiz grundlegend ist. Sie sollen Kontroversen aufzeigen, die sich rund um Fragen ergeben, inwiefern Bildung im Vorschulalter stattfinden soll. Und schliesslich sollen offene Fragen identifiziert werden, die Grundlage für eine vertiefte Auseinandersetzung bilden. Mit dieser Tagung richten wir uns an Fachleute aus den vorschulischen Bereichen der Betreuung, Erziehung und Bildung, aus der Volksschule, der Sozialpädagogik, aber auch aus der Bildungsforschung und der Bildungspolitik. An der Tagung kommen Personen aus verschiedenen Arbeitszusammenhängen zusammen, so dass die Basis für eine konstruktive Diskussion in Gang gebracht sowie ein besseres und tieferes Verständnis der frühkindlichen Bildung möglich wird. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf internationale Forschungsergebnisse und Erkenntnisse gelegt.

mehr/weniger
Schlagwörter

BETREUUNG, ERZIEHUNG, FREIBURG (SCHWEIZ), FRUEHKINDLICHE BILDUNG, FRUEHKINDLICHE ERZIEHUNG, POLITIK, PRAXIS, QUALITAETSSTANDARD, TAGUNG, WISSENSCHAFT,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Departement Erziehungswissenschaft der Universität Fribourg Schweiz, Prof. Dr. Margrit Stamm
Kontaktadresse Tagungsorganisation: Prof. Dr. Margrit Stamm und Jakob Kost B.A., Departement Erziehungswissenschaften, Rue P.-A. de Faucingy, CH-1700 Fribourg
E-Mail des Kontakts jakob.kost@unifr.ch
Beginn der Veranstaltung 29.05.2009, 09:00
Ende der Veranstaltung 29.05.2009, 17:00
Veranstaltungsstätte Universität Fribourg, Departement Erziehungswissenschaft
Staat Schweiz
Tagungssprache Deutsch; Englisch; Französisch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 02.12.2008
Zuletzt geändert am 13.03.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)