Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Pressekonferenz zu den Ergebnissen des LĂ€ndervergleichs zu PISA 2006 (PISA 2006-E)

18.11.2008, 10:00 Uhr - 18.11.2008, 11:30 Uhr

Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund im großen Sitzungssaal, BrĂŒderstr. 11/12, 10178 Berlin
Berlin
schill@berlin.kmk.org

Um einen LĂ€ndervergleich innerhalb Deutschlands zu ermöglichen, ist im Zusammenhang mit PISA 2006 eine nationale ErgĂ€nzungsstichprobe aus rund 1.500 Schulen erhoben worden. Dabei sind insgesamt ca. 57.000 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler getestet worden. Der wesentliche Schwerpunkt von PISA 2006 liegt auf der Untersuchung des naturwissenschaftlichen VerstĂ€ndnisses. Etwa die HĂ€lfte der PISA-Testaufgaben beschĂ€ftigt sich deshalb mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen aus den Bereichen Physik, Chemie, Biologie und Geowissenschaften. Jeweils ein Viertel der Testaufgaben stammt aus den beiden anderen regelmĂ€ĂŸig bei PISA getesteten DomĂ€nen Lesen und Mathematik. Koordiniert wird die Studie von Professor Dr. Manfred Prenzel am Leibniz Institut fĂŒr die PĂ€dagogik der Naturwissenschaften an der UniversitĂ€t zu Kiel. Teilnehmen werden die PrĂ€sidentin der Kultusministerkonferenz, Ministerin Kramp-Karrenbauer (Saarland), Staatsministerin Doris Ahnen (Rheinland-Pfalz) und Minister Professor Dr. Olbertz (Sachsen-Anhalt) sowie Professor Dr. Manfred Prenzel (Koordinator der Studie, IPN an der UniversitĂ€t Kiel). Vertreter der Presse sind zur Pressekonferenz herzlich eingeladen. Wir bitten diese um eine Anmeldung bis zum 14.11.2008. Bitte richten Sie diese an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, ERGEBNIS, ERGEBNISBERICHT, KONFERENZ, KULTUSMINISTERKONFERENZ, LAENDERVERGLEICH, PISA-E (PROGRAMME FOR INTERNATIONAL STUDENT ASSESSMENT - ERGAENZUNGSSTUDIE), PRESSE (PUBLIZISTIK),

Art der Veranstaltung Pressekonferenz
Veranstalter Kultusministerkonferenz
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Sylvia Schill, Tel.: (0 30) 25 41 84 01, Fax: (0 30) 25 41 84 52, mobil: (01 70) 91 232 99
E-Mail des Kontakts schill@berlin.kmk.org
Beginn der Veranstaltung 18.11.2008, 10:00
Ende der Veranstaltung 18.11.2008, 11:30
VeranstaltungsstĂ€tte Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund im großen Sitzungssaal, BrĂŒderstr. 11/12, 10178 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 11.11.2008
Zuletzt geÀndert am 11.11.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)