Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung Welche Bordmittel braucht die Inklusive Schule?

09.10.2008

Anthroposophisches Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel
Kassel
info@dvfr.de

http://www.dvfr.de/pages/article/1677.aspxExterner Link

Pädagogische Perspektiven zwischen behindertenpolitischen Idealen, Pragmatismus und fiskalischen Rahmensetzungen. Der Weg hin zu einer flächendeckenden Öffnung allgemeiner Schulen für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, wie sie in Artikel 24 der UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen als internationales Ziel definiert ist, scheint auch in Deutschland noch relativ weit. Wie kann das Recht auf inklusive Beschulung in Deutschland verwirklicht werden? Welche Voraussetzungen müssen an Regelschulen geschaffen werden, um alle Kinder entsprechend ihrem individuellen Förderbedarf zu unterstützen? Wie kann das Know-how der Sonderpädagogik an allen Schulen zum Einsatz kommen? Diese und weitere Fragen werden Gegenstand der Tagung sein, die unter Mitwirkung des DVfR-Ausschusses Schule und Erziehung vorbereitet wird.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schule, Inklusion, Sonderpädagogische Förderung, Integrative Erziehung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Kontaktadresse DVfR, Friedrich-Ebert-Anlage 9, 69117 Heidelberg
E-Mail des Kontakts info@dvfr.de
Beginn der Veranstaltung 09.10.2008, 00:00
Ende der Veranstaltung 09.10.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte Anthroposophisches Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Behindertenpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 11.07.2008
Zuletzt geändert am 11.07.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)