Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung „Stammzellforschung und Heilungsaussichten“

21.11.2008, 18:00 Uhr - 23.11.2008, 15:30 Uhr

DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen
Willebadessen-Niesen
bildungswerk@die-hegge.de

http://www.die-hegge.de/programm/21november2008/21november2008.htmlExterner Link

Nach kontrovers geführten Debatten hat der Deutsche Bundestag das Stammzellengesetz novelliert und den Stichtag verschoben. Geschieht nun der zuvor von vielen gefürchtete Dammbruch? Die Stammzellforschung fordert heraus zu einer Werteabwägung zwischen Lebensschutz, Heilungschancen und Forschungsfreiheit. Wie ist es um den Lebensschutz gestellt? Welche Würde besitzt ein Embryo? Ist die Gesetzeslage ausreichend? Welche Heilungschancen sind durch die regenerative Medizin zu erwarten? Hemmen die Gesetze den wissenschaftlichen Fortschritt? Es geht um den Menschen, um die Verortung wissenschaftlichen Fortschritts im Wertekontext einer humanen Gesellschaft. Unsere diesjährige medizin-ethische Tagung will sich den bestehenden Wertdissensen in einem interdisziplinären Gespräch stellen.

mehr/weniger
Schlagwörter

EMBRYO, EMBRYONALE STAMMZELLE, FORSCHUNG, FORSCHUNGSFREIHEIT, GESETZ, GESUNDHEIT, HEILUNG, LEBENSSCHUTZ, MEDIZINISCHE ETHIK, STAMMZELLE, STICHTAG, TAGUNG, WERT, WILLEBADESSEN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk
Kontaktadresse DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen; Tel.: (0 56 44) 400 oder 700, Fax: (0 56 44) 8519
E-Mail des Kontakts bildungswerk@die-hegge.de
Beginn der Veranstaltung 21.11.2008, 18:00
Ende der Veranstaltung 23.11.2008, 15:30
Veranstaltungsstätte DIE HEGGE – Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Lehrerbildner/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 02.07.2008
Zuletzt geändert am 02.07.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)