Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Studienseminar in Danzig/Gdansk

26.09.2008, 18:00 Uhr - 06.10.2008, 10:00 Uhr

26.09. (18:00 h)-28.9.2008: DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen; 28.09.-05.10.2008: G√§stehaus des √Ėkumenischen Zentrums der Brigitten in Oliwa, nahe der ehem. Zisterzienserabtei, Danzig
Danzig und Willebadessen-Niesen
bildungswerk@die-hegge.de

http://www.die-hegge.de/programm/26september2008/26september2008.htmlExterner Link

In der √ľber 1000j√§hrigen Geschichte unterstand die Stadt vielen Oberhoheiten: auf slawische F√ľrsten folgte 1308 der Deutsche Orden, im 15. Jh. kam sie unter die Herrschaft Polens. Mit der 2. Polnischen Teilung (1793) wurde sie preu√üisch, war ab 1920 Freie Stadt, im 2. Weltkrieg Hauptstadt des Dt. Reichsgaus Westpreu√üen. 1945 kam sie unter polnische Verwaltung, durch den Deutsch-Polnischen Grenzvertrag von 1990 wurde ihre Zugeh√∂rigkeit zu Polen anerkannt. Verschmolzen in Danzig jahrhundertelang Kulturen, Sprachen und Religionen und war sie Heimat f√ľr Polen, Deutsche, Calvinisten und Hugenotten, so wurde sie ab 1945 durch die Aussiedlung und Vertreibung der Deutschen u. die Neuansiedlung von Polen zu einer polnischen Stadt. Nach der fast 95igen Kriegszerst√∂rung haben die Entschlossenheit der Bewohner und das K√∂nnen der polnischen Restauratoren der Stadt ihr historisches Erscheinungsbild zur√ľckgegeben. Danzig und Deutschland sind schicksalhaft verbunden: Mit dem deutschen Angriff auf die Westerplatte am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Nachdem mit dem Streik der Arbeiter der Danziger Lenin-Werft und der Gr√ľndung der Gewerkschaft Solidarnosc 1980 die Befreiung von der sowjetischen Herrschaft begann, fiel auch am 9. November 1989 die Berliner Mauer. So sind Danzig und Solidarnosc auch f√ľr Deutschland zu ¬ĄBoten der Freiheit¬ď geworden. Das Seminar erm√∂glicht Begegnungen mit Fachleuten aus Politik, Kirche und Gesellschaft. Der Blick ¬Ąhinter die Kulissen¬ď dient dem besseren Verst√§ndnis Polens, besonders in seinem Verh√§ltnis zu Deutschland.

mehr/weniger
Schlagwörter

DANZIG, GESCHICHTE (HISTOR), GEWERKSCHAFT, JUDE, KIRCHE, KOMMUNISMUS, POLEN, SOLIDARNOSC, STUDIENSEMINAR, WELTKRIEG II,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk
Kontaktadresse DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen; Tel.: (0 56 44) 400 oder 700, Fax: (0 56 44) 8519
E-Mail des Kontakts bildungswerk@die-hegge.de
Beginn der Veranstaltung 26.09.2008, 18:00
Ende der Veranstaltung 06.10.2008, 10:00
Veranstaltungsst√§tte 26.09. (18:00 h)-28.9.2008: DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen-Niesen; 28.09.-05.10.2008: G√§stehaus des √Ėkumenischen Zentrums der Brigitten in Oliwa, nahe der ehem. Zisterzienserabtei, Danzig
Staat Polen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Lehrerbildner/-innen; Fr√ľhp√§dagogische Fachkr√§fte; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 01.07.2008
Zuletzt geändert am 01.07.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)