Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ZEIT FORUM WISSENSCHAFT: Bachelor und Master ¬Ė Alles nur ein Desaster?

21.05.2008, 20:00 Uhr - 21.05.2008, 21:30 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Markgrafenstr. 38, 10117 Berlin
Berlin
zeit-forum@vf-holtzbrinck.de

http://veranstaltungen.zeit.de/zeit_forum_wissenschaft/bachelor_und_master_alles_nur_ein_desaster.001850.htmlExterner Link

Schneller studieren und bessere Berufschancen - dies versprechen die neuen Bachelor- und Masterstudieng√§nge. Bis 2010 soll der gemeinsame europ√§ische Hochschulraum Realit√§t werden. An 70 der Hochschulen sind die neuen Studieng√§nge bereits Realit√§t und versprechen der Wirtschaft den ben√∂tigten Nachwuchs f√ľr die globale Arbeitswelt. Doch viele Studenten scheinen damit √ľberfordert zu sein. Jeder vierte Bachelorstudent bricht sein Studium wegen des zunehmenden Zeit- und Leistungsdrucks ab. Kritiker bem√§ngeln ein Absinken der Ausbildungsqualit√§t. In der Wirtschaft ist die Akzeptanz von Bachelor und Master noch nicht ausgepr√§gt. Auf dem 30. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT ziehen namhafte Experten eine erste Bilanz eines der gr√∂√üten Hochschulreformen in Deutschland auf dem Weg zu einem gemeinsamen europ√§ischen Hochschulraum. Es diskutieren u.a. Imke Bu√ü, Mitglied im Vorstand des Freien Zusammenschlusses von Studentenschaften und Bologna-Expertin beim DAAD, Prof. Julian Nida-R√ľmelin, Geschwister-Scholl-Institut f√ľr Politische Wissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universit√§t M√ľnchen und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Sascha Spoun, Pr√§sident der Leuphana Universit√§t L√ľneburg, Prof. Georg Winckler, Pr√§sident der European University Association und Rektor der Universit√§t Wien.

mehr/weniger
Schlagwörter

BACHELOR-STUDIENGANG, BERLIN, BOLOGNA-PROZESS, EUROPAEISCHER HOCHSCHULRAUM, FORUMSDISKUSSION, HOCHSCHULREFORM, MASTER-STUDIENGANG, UNGLUECK, WISSENSCHAFT,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter DIE ZEIT und ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius in Kooperation mit dem Deutschlandfunk und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Kontaktadresse Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, Ansprechpartner: Franco Bonistalli
E-Mail des Kontakts zeit-forum@vf-holtzbrinck.de
Beginn der Veranstaltung 21.05.2008, 20:00
Ende der Veranstaltung 21.05.2008, 21:30
Veranstaltungsstätte Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Markgrafenstr. 38, 10117 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 30.04.2008
Zuletzt geändert am 30.04.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)