Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung Tiergestützte Therapie 2008: „Tiergestützte Therapie - und das macht ein Tier in der Kinderklinik“

20.06.2008, 15:00 Uhr - 22.06.2008, 15:00 Uhr

Klinikum Augsburg (Hörsaal), Kinderklinik Augsburg, Pferdewiese der Kinderklinik Augsburg, Zoo Augsburg, Tierärztliche Klinik Gessertshausen, Nachsorgezentrum Bunter Kreis
Augsburg
tagung@bunter-kreis.de

http://www.bunter-kreis.de/index.php?id=170Externer Link

Die Bedeutung von Tieren für die Bewältigung von Krankheit, Behinderung, Störungen und kritischen Lebensereignissen: Mit Zuversicht und Mut einer Krankheit begegnen, selbstbewusst und aktiv mit einer Behinderung oder Störung leben, den Schmerz eines Verlustes tragen - und sich dabei von Tieren und Menschen helfen lassen. Anmeldeschluss zu dieser Tagung ist der 16.06.2008.

mehr/weniger
Schlagwörter

ANGST, AUGSBURG, ENTWICKLUNG, EVALUATION, HYGIENE, KIND, KINDERKRANKENHAUS, KLINIK, MOBILITAET, PHYSIOTHERAPIE, PSYCHOTHERAPIE, QUALITAETSMANAGEMENT, STRAHLENTHERAPIE, TAGUNG, TIER, TIERGESTUETZTE THERAPIE, VIDEOKONFERENZ, WIRKSAMKEIT, ZOOPAEDAGOGIK,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Team Tiergestützte Therapie von der Bunter Kreis - Nachsorge gGmbH in Kooperation mit dem Klinikum Augsburg
Kontaktadresse Team Tiergestützte Therapie, Leitung: Dipl. Psych. Christiane Schuler, Bunter Kreis - Nachsorge gGmbH, Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg; Tel.: (08 21) 400 -4890 oder -4902, Fax: (08 21) 400 -4849
E-Mail des Kontakts tagung@bunter-kreis.de
Beginn der Veranstaltung 20.06.2008, 15:00
Ende der Veranstaltung 22.06.2008, 15:00
Veranstaltungsstätte Klinikum Augsburg (Hörsaal), Kinderklinik Augsburg, Pferdewiese der Kinderklinik Augsburg, Zoo Augsburg, Tierärztliche Klinik Gessertshausen, Nachsorgezentrum Bunter Kreis
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Behindertenpädagogik; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 28.04.2008
Zuletzt geändert am 28.04.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)