Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Seminar „Mobbing - Den Stier bei den Hörnern packen“

24.09.2008, 08:30 Uhr - 25.09.2008, 16:15 Uhr

Hotel Pflieger, Kriegerstr. 11, 70191 Stuttgart
Stuttgart
admin@praktiker-seminare.com

http://www.praktiker-seminare.com/45128/45530.htmlExterner Link

Mobbing ist ein weit verbreitetes und wachsendes Phänomen, in der freien Wirtschaft ebenso wie im öffentlichen Dienst (häufig auch im Zusammenhang mit Umstrukturierungsprozessen und damit verbundenen Defiziten und Ängsten). Mobbing ist auch ein Kommunikationsproblem. Ausserdem aber bedarf es - was häufig vernachlässigt wird - auch einer Analyse und Behandlung des Problems aus ``mikropolitischer`` Sicht. Zusammen mit den anderen vorgesehenen Inhalten soll ein Beitrag dazu geleistet werden, dass das ``Klima`` für (potentielle) Mobbingaktivitäten äusserst ``ungemütlich`` wird und dass Konfliktverläufe möglichst eben nicht in Mobbing-Geschehnisse münden. Schwerpunkte sind u.a. auch Abwehrinstrumente und Präventionsmassnahmen. Dabei erhalten Sie einige konkrete Instrumente an die Hand. Gleichzeitig kann Ihnen das vermittelte Wissen auch bei der besseren Beurteilung und Bewältigung anderer destruktiver innerbetrieblicher Probleme hilfreich sein.

mehr/weniger
Schlagwörter

ARBEITSRECHT, BETRIEBSRAT, MOBBING, PERSONALRAT, SEMINAR, STUTTGART,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Praktiker-Seminare GbR
Kontaktadresse Praktiker-Seminare GbR, Ollenhauerstr. 46, 13403 Berlin
E-mail des Kontakts admin@praktiker-seminare.com
Beginn der Veranstaltung 24.09.2008, 08:30
Ende der Veranstaltung 25.09.2008, 16:15
Veranstaltungsstätte Hotel Pflieger, Kriegerstr. 11, 70191 Stuttgart
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 17.03.2008
Zuletzt geändert am 17.03.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)