Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Seminar „Arbeitszeugnis und Beurteilungswesen“

03.12.2008, 08:30 Uhr - 03.12.2008, 16:30 Uhr

Hotel Albrechtshof, Albrechtstr. 8, 10117 Berlin
Berlin
admin@praktiker-seminare.com

http://www.praktiker-seminare.com/45146/54501.htmlExterner Link

Das Arbeitszeugnis hat eine Informations- und Werbefunktion für den Beschäftigten. Es ist bei Bewerbungen und bei seiner beruflichen Weiterentwicklung von entscheidender Bedeutung. Der Arbeitgeber ist bei der Erstellung des Zeugnisses zur Wahrheit verpflichtet, er muss es aber auch ``verständig wohlwollend`` verfassen. Somit ergeben sich in der Praxis schnell Zielkonflikte und Interessengegensätze, mit denen vernünftig und abwägend umgegangen werden muss. Die Tücken der sich zunehmend verselbständigenden Zeugnissprache zeugen davon, wie schwierig das oft ist. Für den Beurteiler sind daher die Anforderungen an Gestaltung und Ausdrucksform groß, und auch der Beurteilte ist gut beraten, sich mit der schwierigen Materie vertraut zu machen, bevor er in ein Beurteilungsgespräch geht oder sich mit einem Zeugnis einverstanden erklärt.

mehr/weniger
Schlagwörter

ARBEITSRECHT, ARBEITSZEUGNIS, BERLIN, BETRIEBSRAT, BEURTEILUNG, FORTBILDUNG, PERSONALRAT, SEMINAR,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Praktiker-Seminare GbR
Kontaktadresse Praktiker-Seminare GbR, Ollenhauerstr. 46, 13403 Berlin
E-Mail des Kontakts admin@praktiker-seminare.com
Beginn der Veranstaltung 03.12.2008, 08:30
Ende der Veranstaltung 03.12.2008, 16:30
Veranstaltungsstätte Hotel Albrechtshof, Albrechtstr. 8, 10117 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 10.03.2008
Zuletzt geändert am 10.03.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)