Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ethisch handeln unter Kostendruck und permanenten Veränderungen - eine Herausforderung für Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen

11.04.2008, 09:30 Uhr - 11.04.2008, 17:30 Uhr

Hamburg (Nähe S-Bahn Dammtor) – Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Kontaktadresse bzw. an den E-Mail-Kontakt.
Hamburg
margitta.tobaben@mato-gbb.de

http://www.geschaeftsentwicklung-beratende-berufe.de/veranstaltungen/nr2008-03.htmlExterner Link

Führungskräfte sehen sich zunehmend mit ökonomischen Handlungsstrategien konfrontiert, die ihren bislang gelebten Werthaltungen im Widerspruch zu stehen scheinen. Es stellen sich Fragen wie ``Wie kann ich auch in Zukunft unter sich ständig ändernden Bedingungen beruflich sinnvoll tätig sein?``; ``Wie kann ich Kraft, Mut und Durchhaltevermögen entwickeln, ethisch und moralisch zu handeln in Zeitenvon Kostendruck und Veränderung?``. Im Seminar werden die eigenene handlungsleitenden Werte herausgearbeitet und der Umgang mit konkurrierenden Werten betrachtet. Daran anschließend werden Handlungsstrategien entwickelt, die es ermöglichen, in sinnvoller Weise das eigene Führungsverhalten zu gestalten, auf die Organisation Einfluss zu nehmen oder die eigenen Sichtweisen so zu ändern, dass die eigenen Werthaltungen ethisch gelebt werden können. Referent: Peter Gerken, Organisationberater und Coach Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 12.03.2008.

mehr/weniger
Schlagwörter

COACHING, ETHISCHES HANDELN, FUEHRUNGSKRAFT, GESUNDHEITSWESEN, HAMBURG, HERAUSFORDERUNG, KOSTEN, SOZIALWESEN, VERAENDERUNG,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Margitta Tobaben mato
Kontaktadresse Margitta Tobaben mato, Schmalenremen 17, 22359 Hamburg; Tel.: (0 40) 244 21 006, Fax: (0 40) 244 21 007, Mobil: (01 63) 923 37 84
E-Mail des Kontakts margitta.tobaben@mato-gbb.de
Beginn der Veranstaltung 11.04.2008, 09:30
Ende der Veranstaltung 11.04.2008, 17:30
Veranstaltungsstätte Hamburg (Nähe S-Bahn Dammtor) – Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Kontaktadresse bzw. an den E-Mail-Kontakt.
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 23.01.2008
Zuletzt geändert am 23.01.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)