Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

International Bielefeld Conference - Marginalisierung, Alltagskultur und die Möglichkeiten kommunaler Jugendhilfepolitik / Marginalized Youth - Everyday Life Culture and the Perspectives of a Communal Child and Youth Welfare Policy``

31.01.2008 - 02.02.2008

Zentrum f√ľr Interdisziplin√§re Forschung (ZIF), Wellenberg 1, 33615 Bielefeld
33615 Bielefeld
bielefeldconference2008@uni-bielefeld.de

http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik/agn/ag8/marginalized.htmlExterner Link

Die ersten beiden Armuts- und Reichtumsberichte der Bundesregierung weisen auf eine Infantilisierung von Armut hin und die gro√üen Jugendstudien der letzten Jahre haben auf eine ansteigende Zukunftsangst von Jugendlichen vor allem hinsichtlich von Erwerbslosigkeit und Verarmung aufmerksam gemacht. J√ľngere Untersuchungen zeigen, dass das Gef√ľhl von Unsicherheit bereits weite Teile der bundesrepublikanischen Gesellschaft erfasst hat. Die Lebensf√ľhrung wird besonders f√ľr benachteiligte Gruppen immer riskanter. Am st√§rksten ist die nachwachsende Generation von dieser neuen Marginalisierung betroffen. Zugleich ist aber √ľber die Alltagskulturen von Kindern und Jugendlichen in marginalisierten Lebenslagen in der Kinder- und Jugendhilfe systematisch nur wenig bekannt. Im Mittelpunkt der Internationalen Bielefelder Fachtagung 2008 stehen die Fragen nach der Gestalt dieser Alltagskulturen von Kinder und Jugendlichen in marginalisierten Milieus und angemessenen fachlichen wie jugendhilfepolitischen Reaktionen: Wie realisieren Kinder und Jugendliche ihre Lebensf√ľhrung in einer allt√§glichen Prekarit√§t? Inwiefern erweisen sich bestehende Angebote der Sozialen Arbeit als angemessen oder unangemessen f√ľr eine Entwicklungs- und F√∂rderperspektive? In welcher Weise kann und muss sich die Kinder- und Jugendhilfe politisch in diese Entwicklungen einschalten?
Laguages are German and English, simultaneous translation during the conference.

mehr/weniger
Schlagwörter

Jugendhilfe, Arbeitslosigkeit, Soziale Arbeit, BIELEFELD, INTERNATIONALE KONFERENZ, INTERNATIONALE BIELEFELDER FACHTAGUNG 2008, JUGENDHILFEPOLITIK, MARGINALISIERUNG, ALLTAGSKULTUR,

Veranstalter Universit√§t Bielefeld, Fakult√§t f√ľr P√§dagogik - AG8
Kontaktadresse Universit√§t Bielefeld, Fakult√§t f√ľr P√§dagigik, AG 8 Sozialarbeit/ Sozialp√§dagogik, c/o Stephan Dahmen, Postfach 100131, 33501 Bielefeld
E-Mail des Kontakts bielefeldconference2008@uni-bielefeld.de
Beginn der Veranstaltung 31.01.2008, 00:00
Ende der Veranstaltung 02.02.2008, 00:00
Veranstaltungsst√§tte Zentrum f√ľr Interdisziplin√§re Forschung (ZIF), Wellenberg 1, 33615 Bielefeld
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 05.12.2007
Zuletzt geändert am 05.12.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)