Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wissenschaft heiĂź & kalt: Researchers Night 2007

28.09.2007, 18:00 Uhr - 29.09.2007, 01:00 Uhr

Neubau Chemie auf dem Universitätscampus
Mainz
presse@verwaltung.uni-mainz.de

http://idw-online.de/pages/de/news225085Externer Link

Spannende Reisen in die Welt der Mainzer Forschung auf dem Mars oder in der Antarktis, atemberaubende Experimente auf der Bühne mit den Physikanten und Kelly Entertainment, Kamingespräche mit hervorragenden Mainzer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern - zur europaweiten Researchers` Night unter dem Motto „Wissenschaft heiß & kalt“ laden die Fachbereiche 08 Physik, Mathematik und Informatik und 09 Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie das Max-Planck-Institut für Chemie am Freitag, den 28.09.2007, ein. Die Wissenschaftler öffnen im Neubau Chemie auf dem Universitätscampus ihre Türen bis tief in die Nacht und gewähren von 18:00 bis nach Mitternacht faszinierende Einblicke in die Welt des Wissens und Experimentierens. Die Lange Nacht auf dem Mainzer Universitätscampus ist der einzige Event, den die EU-Kommission im Rahmen ihres Programms „European Researchers` Night“ in Deutschland fördert.

mehr/weniger
Schlagwörter

EXPERIMENT, FORSCHUNG, MAINZ, NACHT, WISSENSCHAFT,

Veranstalter Fachbereiche 08 Physik, Mathematik und Informatik und 09 Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Chemie
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Petra Giegerich, Ă–ffentlichkeitsarbeit, Tel.: (0 61 31) 39-20047, Fax: (0 61 31) 39-24139
E-mail des Kontakts presse@verwaltung.uni-mainz.de
Beginn der Veranstaltung 28.09.2007, 18:00
Ende der Veranstaltung 29.09.2007, 01:00
Veranstaltungsstätte Neubau Chemie auf dem Universitätscampus
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 13.09.2007
Zuletzt geändert am 13.09.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)