Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung „Begabtenförderung und Elitenbildung im Gymnasialbereich“

14.11.2007, 10:30 Uhr - 15.11.2007, 18:00 Uhr

Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26, 55116 Mainz
Mainz
strunck@uni-mainz.de

http://www.zbh.uni-mainz.de/veranstExterner Link

Eine der Folgen des PISA-Diskurses in Deutschland ist das wachsende Interesse an einer intensiven Förderung besonders begabter Kinder und Jugendlicher. Die Wege der Begabtenförderung reichen an den Gymnasien von zusätzlichen Lernangeboten über die Verkürzung der Schulzeit, die Einrichtung besonderer Klassen und Schul-zweige bis zu Spezialschulen und Leistungsinternaten. Diese Neuentwicklungen treffen aktuell auf generelle Tendenzen der Ausdifferenzierung der gymnasialen Schullandschaft und der Internationalisierung der Ab-schlüsse. Die Schwerpunkte der interdisziplinär ausgerichteten Tagung liegen auf den psychologischen, schulpädagogi-schen und bildungssoziologischen Forschungsbeiträgen zur Begabungsförderung, Schulentwicklung und Elitenbildung sowie auf den Erfahrungsberichten der Praktiker über die Bildungsprozesse besonders begabter Schülerinnen und Schüler im Spannungsfeld von integrativer und segregati-ver Förderung. Der Dialog zwischen Schulpraxis, Bildungs-verwaltung und Forschung soll zu fundierten Praxis-Analysen und neuen Forschungsimpulsen führen.

mehr/weniger
Schlagwörter

BEGABTENFOERDERUNG, DIFFERENZIERENDER UNTERRICHT, DIFFERENZIERUNG, ELITE, GYMNASIALBILDUNG, GYMNASIUM, MAINZ, TAGUNG,

Veranstalter Zentrum für Bildungs- und Hochschulforschung der Universität Mainz
Kontaktadresse Geschäftsstelle des Zentrums für Bildungs- und Hochschulforschung (ZBH), Colonel-Kleinmann-Weg 2, 55122 Mainz; Tel.: (0 61 31) 39 20132, Fax: (0 61 31) 39 25995
E-Mail des Kontakts strunck@uni-mainz.de
Beginn der Veranstaltung 14.11.2007, 10:30
Ende der Veranstaltung 15.11.2007, 18:00
Veranstaltungsstätte Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26, 55116 Mainz
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 04.09.2007
Zuletzt geändert am 04.09.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)