Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung Behinderung und Alter - In Würde leben, in Würde sterben

19.11.2007, 10:00 Uhr - 20.11.2007, 16:30 Uhr

Humanwissenschaftliche Fakultät, Klosterstraße 79b, 50931 Köln
Köln
h.bermond@uni-koeln.de

http://www.hrf.uni-koeln.de/de/gerontologie/aktuelles/6206.htmExterner Link

Der Themenschwerpunkt der 16. Veranstaltung der Reihe Behinderung und Alter lautet: In Würde leben, in Würde sterben. Zur Auseinandersetzung mit der Thematik möchten u.a. folgende Inhalte anregen: Was bedeutet in Würde sterben?; Welche ethischen und rechtlichen Aspekte gibt es in unserer Gesellschaft zu diskutieren?; Wie sind Betreuer und Mitarbeiter in Institutionen auf Sterbebegleitung und hospizliches Arbeiten vorbereitet? Welche Veränderungen bringt das neue Gesundheitsgesetz (GKVWettbewerbsstärkungsgesetz) mit sich bzgl. ambulanter palliativer Versorgung in Altenheimen?

mehr/weniger
Schlagwörter

Alter Mensch, Behinderter, Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sterben, Palliativmedizin, Trauerarbeit, Sterbebegleitung, Hospizbewegung, Sterbeseelsorge,

Veranstalter Universität Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Department Heilpädagogik und Rehabilitation, Gerontologie
Kontaktadresse Univ. Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Dep. für Heilpädagogik und Rehabilitation, Zentrum für Heilpädagogische Gerontologie, Herbert-Lewin-Straße 2, 50931 Köln
E-Mail des Kontakts h.bermond@uni-koeln.de
Beginn der Veranstaltung 19.11.2007, 10:00
Ende der Veranstaltung 20.11.2007, 16:30
Veranstaltungsstätte Humanwissenschaftliche Fakultät, Klosterstraße 79b, 50931 Köln
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Behindertenpädagogik; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 28.08.2007
Zuletzt geändert am 28.08.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)