Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Universität der Zukunft. Hochschulpioniere und -reformer zu Gast an der Johann Wolfgang Goethe-Universität

11.07.2007, 18:30 Uhr - 11.07.2007, 20:00 Uhr

Casino, Campus-Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
kaltenborn@pvw.uni-frankfurt.de

http://univis.uni-frankfurt.de/form?__s=2&dsc=anew/cal_view&db=current:praes/mkoe/pr_st/dieuni_5&eventdate=2007-07-11&anonymous=1&sem=2007s&__e=689Externer Link

Im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe ist am 11.07.07 Dr. Konrad Schily zu Gast. Der Arzt und Gründer der Privaten Universität Witten/Herdecke hat sich als deutscher Hochschulpionier einen Namen gemacht: Witten/Herdecke, 1982 gegründet, ist die erste private Volluniversität in Deutschland. Mit ihrem ambitionierten und bis heute einzigartigen Bildungskonzept hat die kleine Universität an der Ruhr deutsche Bildungsgeschichte geschrieben, war aber auch oft von Finanznöten geplagt. Bedeutet ``privat`` eine zu starke Abhängigkeit von Geldgebern aus der Wirtschaft. Oder hat die Universität ihren Freiheitskurs über die Jahre erfolgreich verteidigen können?

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Universität, Reform, Hochschulreform, Privathochschule,

Veranstalter Universität Frankfurt
Kontaktadresse Universität FRankfurt, Marketing und Kommunikation, Olaf Kaltenborn, Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main, Tel. 069/798-23935, Fax -28530
E-Mail des Kontakts kaltenborn@pvw.uni-frankfurt.de
Beginn der Veranstaltung 11.07.2007, 18:30
Ende der Veranstaltung 11.07.2007, 20:00
Veranstaltungsstätte Casino, Campus-Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 25.06.2007
Zuletzt geändert am 09.07.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)