Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Republican and non-republican Imaginations: Comparative Visions and developments of Schooling from the 18th Century to 1930

28.02.2007 - 03.03.2007

Institut f√ľr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
Z√ľrich
michael.geiss@phzh.ch

http://ihbf.phzh.ch/webautor-data/132/republicanismprogrampubl.pdfExterner Link


Internationale Tagung zum Thema:
Republican and non-republican Imaginations: Comparative Visions and developments of Schooling from the 18th Century to 1930


Z√ľrich, Institut f√ľr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum,
28. Februar ¬Ė 3. M√§rz 2007

Die verst√§rkte Ber√ľcksichtigung politischer Themen in der P√§dagogik und die Frage nach der bildungspolitischen Steuerbarkeit der Schulen haben in der Historischen Bildungsforschung eine Reihe neuer Fragen aufgeworfen. Eine dieser Fragen wird an einer internationalen Konferenz in Z√ľrich diskutiert, und zwar die Frage, wie die im 18. Jahrhundert in gewissen Staaten dominierenden Republikanismus-Diskurse sich in der Entwicklung der Schulsysteme im 19. Jahrhundert niedergeschlagen haben. Um diese Frage zu beantworten, sollen nicht nur die L√§nder mit den unterschiedlichen Vorstellung von Republik ber√ľcksichtigt werden, also die Niederlande, die USA, Frankreich und die Schweiz, sondern auch dezidiert nicht-republikanische Staaten wie Spanien, Portugal, Deutschland, Schweden, Schottland, Argentinien und Australien. Die Tagung findet in englischer Sprache statt.

Es nehmen teil:

David Labaree (Stanford University)
Tom Popkewitz (University of Wisconsin-Madison)
Antonio Vi√Īao (University Murcia)
Bill Green (Charles Sturt University)
David Hamilton (Edinburgh / University Umeå, Sweden)
Jorge Ramos do √ď: (University Lisbon)
Daniel Lindmark (University Umeå):
Ines Dussel (FLACSO Buenos Aires):
Hans Erich Bödeker (MPI Göttingen):
Fritz Osterwalder (University Berne):
Andrea Schwab/Norbert Grube (IHBF Z√ľrich):
Jeroen Dekker (University Groningen):
Willeke Los (University Utrecht):
Daniel Tröhler (IHBF Zurich)

Anmeldung und Auskunft unter:
michael.geiss@phzh.ch

Institut f√ľr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
Daniel Tröhler

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, USA, Australien, Bildungsgeschichte, Schulgeschichte, Internationale Konferenz, Bildungspolitik, Schulpolitik, Republikanismus, 18. Jahrhundert,

Veranstalter Institut f√ľr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
Kontaktadresse Tröhler, Daniel
E-Mail des Kontakts michael.geiss@phzh.ch
Beginn der Veranstaltung 28.02.2007, 00:00
Ende der Veranstaltung 03.03.2007, 00:00
Veranstaltungsst√§tte Institut f√ľr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
Staat Schweiz
Tagungssprache Englisch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 21.02.2007
Zuletzt geändert am 21.02.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)