Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Republican and non-republican Imaginations: Comparative Visions and developments of Schooling from the 18th Century to 1930

28.02.2007 - 03.03.2007

Institut fĂŒr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
ZĂŒrich
michael.geiss@phzh.ch

http://ihbf.phzh.ch/webautor-data/132/republicanismprogrampubl.pdfExterner Link


Internationale Tagung zum Thema:
Republican and non-republican Imaginations: Comparative Visions and developments of Schooling from the 18th Century to 1930


ZĂŒrich, Institut fĂŒr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum,
28. Februar – 3. MĂ€rz 2007

Die verstĂ€rkte BerĂŒcksichtigung politischer Themen in der PĂ€dagogik und die Frage nach der bildungspolitischen Steuerbarkeit der Schulen haben in der Historischen Bildungsforschung eine Reihe neuer Fragen aufgeworfen. Eine dieser Fragen wird an einer internationalen Konferenz in ZĂŒrich diskutiert, und zwar die Frage, wie die im 18. Jahrhundert in gewissen Staaten dominierenden Republikanismus-Diskurse sich in der Entwicklung der Schulsysteme im 19. Jahrhundert niedergeschlagen haben. Um diese Frage zu beantworten, sollen nicht nur die LĂ€nder mit den unterschiedlichen Vorstellung von Republik berĂŒcksichtigt werden, also die Niederlande, die USA, Frankreich und die Schweiz, sondern auch dezidiert nicht-republikanische Staaten wie Spanien, Portugal, Deutschland, Schweden, Schottland, Argentinien und Australien. Die Tagung findet in englischer Sprache statt.

Es nehmen teil:

David Labaree (Stanford University)
Tom Popkewitz (University of Wisconsin-Madison)
Antonio Viñao (University Murcia)
Bill Green (Charles Sturt University)
David Hamilton (Edinburgh / University UmeÄ, Sweden)
Jorge Ramos do Ó: (University Lisbon)
Daniel Lindmark (University UmeÄ):
Ines Dussel (FLACSO Buenos Aires):
Hans Erich Bödeker (MPI Göttingen):
Fritz Osterwalder (University Berne):
Andrea Schwab/Norbert Grube (IHBF ZĂŒrich):
Jeroen Dekker (University Groningen):
Willeke Los (University Utrecht):
Daniel Tröhler (IHBF Zurich)

Anmeldung und Auskunft unter:
michael.geiss@phzh.ch

Institut fĂŒr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
Daniel Tröhler

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, USA, Australien, Bildungsgeschichte, Schulgeschichte, Internationale Konferenz, Bildungspolitik, Schulpolitik, Republikanismus, 18. Jahrhundert,

Veranstalter Institut fĂŒr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
Kontaktadresse Tröhler, Daniel
E-Mail des Kontakts michael.geiss@phzh.ch
Beginn der Veranstaltung 28.02.2007, 00:00
Ende der Veranstaltung 03.03.2007, 00:00
VeranstaltungsstĂ€tte Institut fĂŒr Historische Bildungsforschung Pestalozzianum
Staat Schweiz
Tagungssprache Englisch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 21.02.2007
Zuletzt geÀndert am 21.02.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)