Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Fernstudium MBA Unternehmensf├╝hrung

09.12.2006, 10:00 Uhr - 09.12.2006

Weiterbildungszentrum der Technischen Akademie Wuppertal (TAW), Fritz-Bauer-Str. 13, 90518 Altdorf
Altdorf bei N├╝rnberg
m.klinkner@zfh.de

http://idw-online.de/pages/de/news187524Externer Link

In der Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Fernstudium MBA Unternehmensf├╝hrung werden Studieninhalte, Ablauf und Organisation des Fernstudiums ausf├╝hrlich erl├Ąutert und individuelle Fragen beantwortet. Das Fernstudium MBA Unternehmensf├╝hrung, das die Technische Akademie Wuppertal (TAW) in Kooperation mit der Zentralstelle f├╝r Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) anbietet, richtet sich an Nichtwirtschaftswissenschaftler wie Ingenieure, Informatiker oder Absolventen anderer technischer, natur- oder geisteswissenschaftlicher Studieng├Ąnge. Sie haben meist hervorragende fachliche Qualifikationen und kommen so oft schnell in F├╝hrungspositionen mit beispielsweise Personal- oder Budgetverantwortung. F├╝r die Wahrnehmung von F├╝hrungsfunktionen sind Managementkompetenzen sowie Wirtschafts-Know-how unabdingbar. Das Studium umfasst in den ersten beiden Semestern betriebswirtschaftliche Fachkompetenzen wie Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Unternehmensf├╝hrung, Personalwirtschaft oder Marketing. Schwerpunkt des dritten Semesters ist die Internationale Kompetenz, die die Absolventen dazu bef├Ąhigt, in einer zunehmend international gepr├Ągten Wirtschaft in globalen Zusammenh├Ąngen zu denken und zu operieren. Im vierten Semester werden mit dem Wahlpflichtmodul F├╝hrungskompetenz soziale Kompetenzen wie z. B. Team- und Kommunikationsf├Ąhigkeit vertieft. Das f├╝nfte Semester dient der Erstellung der Abschlussarbeit (Master-Thesis). Neben theoretischer Wissensvermittlung legt dieser Studiengang gro├čen Wert auf Praxisn├Ąhe. Es werden nicht nur Inhalte, sondern vor allem auch Kompetenzen zur L├Âsung von Problemen in der beruflichen Praxis vermittelt. Die Studieninhalte werden in Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen auf den aktuellen Arbeitsmarkt abgestimmt. Das Studium ist modular aufgebaut mit einem hohen Wahlpflichtbereich, der den Studierenden die M├Âglichkeit gibt, das Studium nach eigenen Interessen und individuellen beruflichen Anforderungen zu gestalten. Als berufsbegleitendes Fernstudium konzipiert, erm├Âglicht es den Studierenden gr├Â├čtm├Âgliche Flexibilit├Ąt. Der gr├Â├čte Teil der Stoffvermittlung findet zeit- und ortsunabh├Ąngig im Selbststudium anhand von elektronischen Lehrbriefen statt. Diese haben den Vorteil, dass neueste Trends und Erkenntnisse immer aktuell integriert werden k├Ânnen. Hinzu kommen Pr├Ąsenzphasen an Wochenenden.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

ALTDORF B. NUERNBERG, BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM, FERNSTUDIUM, INFORMATION, INFORMATIONSANGEBOT, MASTER-STUDIENGANG, TECHNISCHE AKADEMIE, UNTERNEHMENSFUEHRUNG,

Veranstalter Technische Akademie Wuppertal (TAW) in Kooperation mit der Zentralstelle f├╝r Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)
Kontaktadresse Zentralstelle f├╝r Fernstudien an Fachhochschulen, Ansprechpartnerin: Dr. Margot Klinkner, ├ľffentlichkeitsarbeit, Evaluation und Studienberatung, Rheinau 3-4, 56075 Koblenz; Tel.: (02 61) 9 15 38-16, Fax: (02 61) 9 15 38-714
E-Mail des Kontakts m.klinkner@zfh.de
Beginn der Veranstaltung 09.12.2006, 10:00
Ende der Veranstaltung 09.12.2006, 00:00
Veranstaltungsst├Ątte Weiterbildungszentrum der Technischen Akademie Wuppertal (TAW), Fritz-Bauer-Str. 13, 90518 Altdorf
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 01.12.2006
Zuletzt ge├Ąndert am 01.12.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)