Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bundeskongress des Bundesverbandes Deutscher Privatschulen (VDP)

23.11.2006, 13:00 Uhr - 25.11.2006, 13:00 Uhr

Hotel Spreebogen, Alt-Moabit
Berlin
vdp@privatschulen.de

http://www.privatschulen.de/index.php?option=com_content&task=view&id=88%20&Itemid=42Externer Link

√úber einhundert Privatschulvertreter aus ganz Deutschland treffen sich in der Bundeshauptstadt und machen den Kongress damit zu einer der gr√∂√üten Veranstaltungen ihrer Art. Zu den H√∂hepunkten des Treffens z√§hlen zwei Podiumsdiskussionen mit Bundestagsabgeordneten (¬ĄBerufliche Erwachsenenbildung ¬Ė dringender Handlungsbedarf¬ď) und mit Fraktionsvertretern des Berliner Abgeordnetenhauses (¬ĄPrivatschule in Berlin ¬Ė Quo vadis?¬ď). Ein weiterer H√∂hepunkt ist ein Fachforum mit dem bekannten Hamburger Erziehungswissenschaftler Prof. Peter Struck zum Thema ¬ĄPISA und Privatschule¬ď. Weitere Fachforen √ľber Fr√ľhf√∂rderung, Jugendliche und Berufliche Bildung in Europa, Gru√üworte des Berliner Bildungssenats, Ausstellungen verschiedener Dienstleister und Privatschulen bilden neben Mitgliederversammlung und Fachgruppensitzungen den offiziellen Rahmen der dreit√§gigen Veranstaltung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Privatschule, Schulsystem, Finanzierung, Organisation,

Veranstalter Bundesverband Deutscher Privatschulen (VDP)
Kontaktadresse n den Veranstaltungstagen erreichen Sie den VDP-Counter ab 08:00 Uhr telefonisch unter 0 30 / 39 92 07 54.
E-Mail des Kontakts vdp@privatschulen.de
Beginn der Veranstaltung 23.11.2006, 13:00
Ende der Veranstaltung 25.11.2006, 13:00
Veranstaltungsstätte Hotel Spreebogen, Alt-Moabit
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 21.11.2006
Zuletzt geändert am 21.11.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)