Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hochschul-/Studienabschlüsse in den Bundesländern. Bachelor und Master

vor einer Tafel hochgestreckte Arme und Hände mit Doktorhüten und Abschlusszeugnissen
Bildrechte: sebra/Shutterstock.com

Im Zuge der Bologna-Reform wurde eine gestufte Studienstruktur mit den Regelabschlüssen Bachelor und Master eingeführt und in den Bundesländern umgesetzt.

Teils gelten Staatsexamen für bestimmte Studienfächer wie Rechtswissenschaften oder Medizin fort, es gibt weiter kirchliche Abschlussprüfungen, Diplom und Magister laufen in der Regel aus. Auch das Lehramt schließt in einigen Ländern mit dem Staatsexamen ab, in anderen  wurden Lehramtsstudiengänge auf die Bachelor-/Master-Struktur umgestellt, wobei der Master of Education dem Ersten Staatsexamen gleichgestellt sein kann.

Im Folgenden gibt es Informationen zu den verschiedenen Studienabschlüssen in den Bundesländern, die für manche Länder recht detailliert sind, für andere wird lediglich auf das jeweilige Landeshochschulgesetz verwiesen.

Thematischer Kontext

  1. Hochschulbildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)