Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bertelsmann Stiftung

ElternZOOM 2018.

Schwerpunkt: Elternbeteiligung an der KiTa-Finanzierung.

h t t p s : / / d o i . o r g / 1 0 . 1 1 5 8 6 / 2 0 1 8 0 2 4Externer Link

Die Publikation zu einer bundesweiten Befragung von Eltern im Auftrag der Bertelsmann Stiftung gliedert sich in folgende Kapitel: Zwischen Beitragsfreiheit und Qualitätsausbau - Kindertagesbetreuung in Deutschland in Bewegung; Wie viel zahlen Eltern für den KiTa-Besuch ihres Kindes?; Empfehlungen der Bertelsmann Stiftung: Welche Reformbedarfe bestehen bei der Bemessung von KiTa-Beiträgen unter Berücksichtigung des anstehenden Qualitätsausbaus? Wie viele Eltern zahlen aktuell einen KiTa-Beitrag? Methodische Erläuterungen. "Die Befragung ElternZOOM zeigt, dass KiTa-Beiträge trotz bestehender sozialer Staffelungen ungerecht verteilt sind und zudem Zusatzgebühren für die KiTa-Betreuung völlig einkommensunabhängig gezahlt werden müssen." (DIPF/Orig./av).

Schlagwörter

Befragung, Eltern, Kindertagesbetreuung, Frühpädagogik, Finanzierung, Beitragszahlung, Empfehlung, Gebührenfreiheit, Qualitätsentwicklung, Studie, Deutschland,

Quelle Gütersloh: Bertelsmann Stiftung (2018), 20 S., URL des Volltextes: https://doi.org/10.11586/2018024
Beigaben Literaturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprache deutsch
Dokumenttyp Monographie
DOI 10.11586/2018024

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)