Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Leite, Jessica; Wolf, Mona; Schneider, Iris; Schneider, Jürgen

Ansatzpunkte für erfolgreiche Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit (drohender) Behinderung - eine Studie aus Sicht der Betroffenen.

h t t p s : / / w w w . p r a x i s - i r i s - s c h n e i d e r . d e / w p - c o n t e n t / u p l o a d s / 2 0 2 2 / 0 8 / 2 t e _ A u f l a g e _ S t u d i e _ I n k l u s i o n _ 2 0 2 2 . p d fExterner Link

Ziel der Untersuchung ist es, eine Perspektiverweiterung zum Diskurs über die aktuelle Umsetzung von Inklusion in Bildungseinrichtungen beizutragen, die über die häufig vertretene Expert*innenmeinung hinausgeht. Außerdem wird darauf abgezielt, die Gruppe der im Hilfesystem angekommenen Kinder und Jugendlichen besser zu beschreiben und zu verstehen. Dazu soll die subjektive Wahrnehmung von Eltern und von Inklusionskräften als Stellvertreter*innen für ihre Kinder in Bezug auf die Umsetzung von Inklusion in Schulen und Kindertagesstätten dargestellt werden. Hierbei soll die Zufriedenheit derjenigen Menschen, um die es bei den Bemühungen um Inklusion geht, in den Mittelpunkt gerückt werden. (...) Die Erhebung der Daten startete am 15. August 2020 und endete am 15. Dezember 2020. In diesem Zeitraum wurden insgesamt 214 Eltern kontaktiert. 94 gültige und weitgehend vollständig ausgefüllte Elternfragebögen wurden zurückgesendet und standen zur Auswertung zur Verfügung. (...) Zusätzlich wurde [der] zweite Teil des Fragebogens auch an 214 Inklusionsbegleiter*innen ausgegeben, die gebeten wurden, den Fragebogen stellvertretend für das Kind auszufüllen, welches von Ihnen im Rahmen einer Einzelfallhilfe in der jeweiligen Einrichtung begleitet wird. (...) . Von den Inklusionsbegleiter*innen haben 134 den Fragebogen vollständig ausgefüllt. (...) Alle Kinder und Jugendlichen, die im Rahmen der Untersuchung betrachtet wurden, besuchen eine Einrichtung im Rhein-Sieg-Kreis, dem rheinisch-bergischen Kreis, dem oberbergischen Kreis, Bonn oder Köln. (Orig.).

Schlagwörter

Inklusion, Erfolgsfaktor, Befragung, Eltern, Kind, Jugendlicher, Behinderung, Studie, Demografie, Familienstruktur, Einrichtung, Zufriedenheit, Empfehlung, Umsetzung, Sonderpädagogik, Nordrhein-Westfalen, Rhein-Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Bonn, Köln,

Quelle Siegburg: Praxis für Kinder- und Jugendhilfe Iris Schneider GmbH (2022), 52 S., URL des Volltextes: https://www.praxis-iris-schneider.de/wp-content/uploads/2022/08/2te_Auflage_Studie_Inklusion_2022.pdf; ;
Beigaben Literaturangaben, Abbildungen
Sprache deutsch
Dokumenttyp Monographie

Thematischer Kontext

  1. Förderpädagogik/ Inklusion

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: