Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Mindestausbildungsvergütung und neue Bezeichnungen für Fortbildungsabschlüsse“ - Novelle des Berufsbildungsgesetzes beschlossen

h t t p : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 1 1 4 0

Das Bundeskabinett hat am 15. Mai 2019 den Gesetzentwurf für die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) beschlossen. Mit der BBiG-Novelle soll die Attraktivität der beruflichen Bildung weiter steigen, so Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Zentrales Element ist die Einführung transparenter Fortbildungsstufen für die höherqualifizierende Berufsbildung. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist die Einführung einer ausbalancierten Mindestausbildungsvergütung. Der vorliegende Artikel enthält ein Dossier mit Dokumenten, Pressemitteilungen und Stellungnahmen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträgen zur BBiG-Novelle.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Ausbildungsvergütung, Berufsbezeichnung, Berufsbildung, Berufsbildungsgesetz, Berufsbildungsrecht, Dossier, Gesetzentwurf, Novellierung, Fortbildungsstufe,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/‌bildungplus.html
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 22.05.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)