Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schulanfang in Baden-Württemberg

h t t p s : / / k m - b w . d e / , L d e / S t a r t s e i t e / S c h u l e / S c h u l a n f a n gExterner Link

Der Einschulungsstichtag soll vom 30. September eines Jahres auf den 30. Juni eines Jahres vorverlegt werden. Die Verlegung soll in drei Schritten stattfinden, sodass der Stichtag in den kommenden drei Schuljahren um jeweils einen Monat vorgezogen wird. Das bedeutet, dass zum kommenden Schuljahr 2020/2021 der Stichtag auf den 31. August vorverlegt werden soll, im Jahr darauf (2021/2022) auf den 31. Juli und wiederum ein Jahr später (2022/2023) auf den 30. Juni. Es können aber auch jüngere Kinder eingeschult werden. Über die Einschulung entscheiden die Schulleiterinnen und Schulleiter. (Stand: Januar 2020)

Die Seite informiert über die Stichtagsregelung, die Vorverlegung des Einschulungsstichtags und die Stichtagsflexibilisierung in Baden-Württemberg.

Dokument von: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Schulanfang, Einschulungsalter, Stichtag,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://km-bw.de/‌
Zuletzt geändert am 28.01.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)