Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Das Lernen der Schulen von anderen Schulen steht an zentraler Stelle.“ - Das Programm „Ganztägig bilden“

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 1 0 7 6

Seit 2004 ist die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung mit ihrem Programm „Ideen für mehr! Ganztägig lernen“ Ansprechpartnerin, wenn es um Fragen rund um die Ganztagsschulentwicklung in Deutschland geht. Seit 2016 setzt sie das Programm unter dem Titel „Ganztägig bilden“ fort. Auch hier steht der Austausch unter den Schulen im Vordergrund. Im vorliegenden Artikel wird unter anderem auf die Serviceagenturen, die Handlungsfelder „Netzwerk“ und „Veranstaltungen“ sowie auf Qualitätsbereiche der guten Ganztagsschule eingegangen.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Austausch, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Ganztagsschule, Netzwerk, Programm, Qualitätsentwicklung, Schule, Schulentwicklung,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de
Erstellt am 16.11.2017
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/‌bildungplus.html
Zuletzt geändert am 16.11.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)