Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Studieren in Niedersachsen ohne Abitur

h t t p : / / w w w . s t u d i e r e n - i n - n i e d e r s a c h s e n . d e / o h n e - a b i t u r . h t mExterner Link

Das Land Niedersachsen hat mit einem im Spätsommer 2002 in Kraft getretenen neuen Hochschulgesetz den Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte ohne Abitur erleichtert. In Niedersachsen können nun Handwerks- und Industrie-Meister ohne jede fachliche Einschränkung an allen niedersächsischen Universitäten studieren.

Dokument von: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Niedersachsen, Hochschule, Hochschulzulassung, Zweiter Bildungsweg, Studium, Abitur, Zugang, Hochschulzugang,

Bildungsbereich Hochschule; Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit pressestelle@mwk.niedersachsen.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL http://www.studieren-in-niedersachsen.de/‌index.htm
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 27.07.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)