Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Deutsche Telekom Stiftung

Friedrich-Ebert-Allee 71-77 (Haus 3)
53113 Bonn
kontakt@telekom-stiftung.de

h t t p s : / / w w w . t e l e k o m - s t i f t u n g . d e /Externer Link

Die Deutsche Telekom Stiftung wurde im Jahr 2003 gegründet. Sie unterstützt Projekte, die sich mit Themen aus dem mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Umfeld beschäftigen.

Hintergrund ist die Überzeugung, dass ein modernes Bildungssystem Kinder und Jugendliche auf die Bewältigung globaler Herausforderungen wie Digitalisierung, Klimawandel, Elektromobilität oder Biodiversität bestmöglich vorbereiten muss. Die Schule sollte zwar der zentrale, aber nicht der einzige Lernort sein. Auch Bibliotheken, Jugendeinrichtungen, MakerSpaces oder Medienwerkstätten sind wichtig.
Mit ihren Projekten initiiert und fördert die Stiftung Kooperationen zwischen diesen Lernorten, mit dem Ziel, ein optimales Bildungs-Ökosystem für junge Menschen zu schaffen.
Unterstützt werden Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren dabei, das eigene Lernen innerhalb und außerhalb von Schule aktiv zu gestalten und so selbstverantwortlich wichtige Kompetenzen für den Bildungs- und Lebensweg zu erwerben.

Schlagwörter

Bildung, Frühförderung, Informatik, Innovation, Mathematik, Naturwissenschaften, Schule, Technik, Wissenschaft, MINT,

Art der Institution Stiftung / Fördereinrichtung
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte MINT in der Frühen Bildung, MINT-Unterricht, MINT-Lehrerbildung, MINT-Talentförderung
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Telefon 0228 181-92001
Telefax 0228 181-92005
Projekte der Einrichtung

Die Zukunft des MINT-Lernens
Forum Bildung Digitalisierung: Lernen in der digitalisierten Welt
Mathe inklusiv mit PIK AS
NaWiT AS - Naturwissenschaftlich-technische Kompetenzen und Anregung schulbezogener Unterrichtsentwicklung
MINTeinander
Haus der kleinen Forscher
Mathematik neu denken – Neuorientierung der universitären Lehrerausbildung im Fach Mathematik für das gymnasiale Lehramt

Zuletzt geändert am 22.01.2021
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)