Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

WiMaKo - Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftskommunikation als forschungsbasierte Praxen der Wissenschaftssystementwicklung

h t t p s : / / w w w . w i m a k o - k o l l e g . d e /Externer Link

Das Graduiertenkolleg "Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftskommunikation als forschungsbasierte Praxen der Wissenschaftssystementwicklung" (WiMaKo) will an den beiden Beispielthemen Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftskommunikation untersuchen, wie das Wissenschaftssystem auf die erhöhten Anforderungen durch die Gesellschaft (Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft) reagiert und diese bearbeitet. Für die Projekte, die im Kolleg verfolgt werden, ist die Annahme leitend, dass (a) die Binnenverhältnisse der Wissenschaft auch mit Blick auf die externen Kontakte der Wissenschaft gestaltet und erforscht werden müssen und (b) die ex­terne Kommunikation der Wissenschaft nur gelingen kann, wenn deren interne Funktionsweisen berücksichtigt werden. Das Graduiertenkolleg wird vom BMBF im Zeitraum Juli 2019 bis Juni 2023 mit einer Gesamtsumme von über 3,5 Millionen Euro gefördert und ist ein Verbundprojekt der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, des Instituts für Hochschulforschung Halle-Wittenberg und der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Dissertation, Forschung, Gesellschaftsbezug, Aufbaustudium, Kolleg, Kooperation, Promotion, Promotionsstudium, Wissenschaftskommunikation, Wissenschaftsmanagement, Wissenschaftssystem, Graduiertenkolleg,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Projekt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit hoelscher@uni-speyer.de; Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 24.03.2023

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: