Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Interessen intelligent verknüpfen. Lernen im Zeitalter der Vernetzung

h t t p s : / / w w w . u e b e r a u s . d e / w w s / i n t e r e s s e n - i n t e l l i g e n t - v e r k n u e p f e n . p h p ? s i d = 8 7 8 8 5 4 0 6 2 0 0 4 5 4 2 7 0 6 6 1 3 6 5 6 0 6 5 6 3 2 2 0Externer Link

Die Digitalisierung verändert Lebens- und Arbeitswelt. Mit ihr einher geht eine neue Lernkultur. Die Trendforschung sieht darin Chancen für mehr Teilhabe für alle und individualisierte, flexible Lern-Lehr-Settings. Künstliche Intelligenz soll stärkere individuelle Unterstützung und damit mehr Teilhabe Behinderter am (Berufs-)Leben ermöglichen. (2018)

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Arbeitswelt, Behinderung, Berufsbildung, Digitale Medien, Digitalisierung, Inklusion, Vernetzung,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Gebhardt, Birgit
Erstellt am 14.11.2018
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://‌www.ueberaus.de
Adresse der Bezugsquelle Fachstelle Übergänge in Ausbildung und Beruf des Bundesinstituts für Berufsbildung
Zuletzt geändert am 18.02.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)