Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Why we're editing women scientists onto Wikipedia - And here's why you should, too, say Jess Wade and Maryam Zaringhala

h t t p s : / / w w w . n a t u r e . c o m / a r t i c l e s / d 4 1 5 8 6 - 0 1 8 - 0 5 9 4 7 - 8Externer Link

Die Naturwissenschaftlerinnen Jess Wade and Maryam Zaringhala legen in diesem englischsprachigen Artikel in der Fachzeitschrift "nature" dar, dass bei Wikipedia die Biographien bedeutender Wisssenschaftlerinnen fehlen bzw. Wissenschaftlerinnen und ihr Wirken generell unterrepräsentiert sind und rufen dazu auf Initiativen zu gründen, die dieser Entwicklung entgegenwirken. Eine Initiative die daraus entstand, sind die sogenannten Edit-a-thons bei denen sich Interessierte für ein paar Tage treffen und gemeinsam Textbeiträge oder Biographien zu Wissenschaftlerinnen entwickeln und auf Wikipedia veröffentlichen.

 

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Anerkennung, Frau, Gleichberechtigung, Gleichstellung, Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Matilda-Effekt, Wikipedia,

Bildungsbereich Hochschule; Erwachsenenbildung; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit E-Mail: maryam.zaringhalam@gmail.com oder jessica.wade@imperial.ac.uk
Sprache Englisch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 27.01.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)