Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Abschlussbericht "Mitreden – Mitgestalten. Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe".

h t t p s : / / w w w . m i t r e d e n - m i t g e s t a l t e n . d e / s i t e s / d e f a u l t / f i l e s / d o w n l o a d s / a b s c h l u s s b e r i c h t - m i t r e d e n - m i t g e s t a l t e n - d i e - z u k u n f t - d e r - k i n d e r - u n d - j u g e n d h i l f e - d a t a . p d fExterner Link

Dieser Bericht wurde für die Abschlusskonferenz des Projekts "Mitreden – Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe" am 10. Dezember 2019 erstellt.

"Mitreden – Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe" steht für Diskurs, Transparenz und Offenheit in dem breiten Beteiligungsprozess, den das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe seit November 2018 durchgeführt hat. Ziel war es, klare Meinungsbilder zu der Frage zu erhalten, wie die Situation von jungen Menschen und ihren Familien verbessert werden kann, um auf dieser Grundlage die hierfür notwendigen gesetzlichen Änderungen im Kinder- und Jugendhilferecht zu entwickeln und auf den Weg zu bringen.

Der Abschlussbericht bildet den Startschuss für die Erarbeitung eines neuen Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes, das für das Jahr 2020 vorgesehen ist und das Kindes- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) reformieren soll.

Dokument von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Austausch, Fremdunterbringung, Gesetz, Inklusion, Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfegesetz, Kinder- und Jugendhilferecht, Kinderschutz, Prävention, Recht, Reform, Sozialraum,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Erstellt am 10.12.2019
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://www.mitreden-mitgestalten.de/‌mediathek
Zuletzt geändert am 21.07.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)