Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

NORRAG Sonderbericht zu globalem Monitoring der nationalen Bildungsentwicklung: Zwanghaft oder konstruktiv? (ES)

h t t p s : / / w w w . n o r r a g . o r g / n s i - 0 3 - g l o b a l - m o n i t o r i n g - o f - n a t i o n a l - e d u c a t i o n a l - d e v e l o p m e n t - c o e r c i v e - o r - c o n s t r u c t i v e /Externer Link

Das NORRAG Special Issue 3 (NSI), das am 3. Oktober 2019 veröffentlicht wurde, zielt darauf ab, die Auswirkungen globaler Monitoringberichte auf die Bildungs- und Bildungspolitik weltweit zu analysieren. In 23 Artikeln wird untersucht wie Bildungsberichte  international wahrgenommen, angekündigt und empfangen werden, aber auch wie die Berichte von internationalen Organisationen erstellt werden. Abschließend folgen Überlegungen darüber, wie globale Berichte und Indikatoren die globale Entwicklungsagenda beeinflussen, insbesondere im Bezug zwischen Theorie und Praxis sowie Lobbyarbeit und Politik. Die Originalversion ist auf Spanisch erschienen und trägt den Titel "Monitoreo global del desarrollo educativo nacional: ¿coercitivo o constructivo?". Eine englische Übersetzung sowie Kontextualisierungen in Arabisch, Französisch, Mandarin-Chinesisch und Russisch werden folgen.

 

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
ELIXIER Systematik
Schlagwörter

Ägypten, Afrika, China, Europa, Frankreich, Lateinamerika, Maghreb, Russland, Saudi-Arabien, Spanien, Weltreich, Analyse, Bericht, Berichterstattung, Berichtswesen, Bildungsmonitoring, Bildungspolitik, Bildungssystem, Evaluation, Lobby, Nationaler Vergleich, Policy-Ansatz, Vergleichende Analyse, Welt, policy-making, Policy, Educational policy, educational governance,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Sprache Englisch; Französisch; Spanisch; Russisch; Arabisch; Chinesisch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit norrag@graduateinstitute.ch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig ja
Zuletzt geändert am 16.12.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)