Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vierter Weltbericht der UNESCO zur Erwachsenbildung

h t t p s : / / w w w . u n e s c o . d e / s i t e s / d e f a u l t / f i l e s / 2 0 1 9 - 1 2 / 4 t h _ g l o b a l _ r e p o r t _ o n _ a d u l t _ l e a r n i n g _ a n d _ e d u c a t i o n _ 2 0 1 9 . p d fExterner Link

Weltweit haben noch immer zu wenige Erwachsene Zugang zu Bildung. Zu diesem Schluss kommt der vierte Weltbericht zur Erwachsenenbildung, den die UNESCO am 5. Dezember 2019  in Brüssel vorstellt. Demnach nehmen in fast einem Drittel aller untersuchten Staaten weniger als fünf Prozent der Erwachsenen über 15 Jahren an Bildungsprogrammen teil. Besonders für Menschen mit Behinderung, ältere Erwachsene, Geflüchtete und Migranten sind die Hürden hoch. Deutschland gehört laut dem Autorenteam hinsichtlich Qualität und Finanzierung zu den Positivbeispielen in Sachen Erwachsenenbildung.
Der Bericht steht in englischer Sprache zum freien Download zur Verfügung. (PDF-Dokument, 200 Seiten, 2019)

 

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bericht, Erwachsenenbildung, Überblick, UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation), UNESCO-Studie, Weiterbildung,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Sprache Englisch
Gehört zu URL https://www.unesco.de/bildung/bildungsbiografie/erwachsenenbildung/‌unesco-legt-weltbericht-zur-erwachsenenbildung-vor
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsche UNESCO-Kommission, Stabsstelle Kommunikation, Peter Martin, E-Mail: martin@unesco.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 10.12.2019
Siehe auch: Erwachsenenbildung und WeiterbildungInternationale WeiterbildungBerichte zur Erwachsenenbildung/Weiterbildung allgemein

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)