Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

PISA 2018 am DIPF

h t t p s : / / p i s a . d i p f . d e / d e / p i s a - 2 0 1 8Externer Link

Seit Sommer 2015 hat das DIPF die Federführung für die Entwicklung der internationalen Fragebögen für PISA 2018 inne. Diese Aufgabe wird in Zusammenarbeit mit internationalen Expertengremien und Institutionen durchgeführt: Die Projektkoordination liegt bei Educational Testing Service (ETS) in Princeton, USA. Sie sind verantwortlich für das Management und die Durchführung der Erhebung. Hierzu gehört auch die Entwicklung der elektronischen Plattform mit der die Fragebögen erhoben werden. Neue Schwerpunkte für PISA 2018 sind zum einen die Bedingungsfaktoren für Lesekompetenz, zum anderen Voraussetzungen für Leben und Lernen in internationalen Zusammenhängen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bedingung, Einflussfaktor, Internationaler Vergleich, Kompetenzmessung, Lernen, Lesekompetenz, Lesen, Mathematik, Naturwissenschaften, PISA (Programme for International Student Assessment),

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.dipf.de/de/forschung/aktuelle-projekte/‌pisa-2018
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 02.12.2019
Siehe auch: PISA 2018

Thematischer Kontext

  1. PISA 2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)