Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gesamtbericht zur deutschlandweiten UNICEF-Umfrage "My place, my rights – jetzt rede ich!"

h t t p s : / / w w w . u n i c e f . d e / b l o b / 2 0 3 7 2 4 / 8 4 0 c c 7 b 7 1 c 9 9 7 0 8 f 9 4 7 8 9 f 6 5 0 8 4 c 1 d c c / u m f r a g e e r g e b n i s - - - m y - p l a c e - m y - r i g h t s - d a t a . p d fExterner Link

Kinder und Jugendliche in Deutschland wünschen sich mehr Möglichkeiten, an Entscheidungen in ihrer Schule oder ihren Städten und Gemeinden beteiligt zu werden, die sie betreffen. Dies ist das zentrale Ergebnis der UNICEF-Umfrage. Von Mai bis September 2019 haben deutschlandweit über 12.000 Mädchen und Jungen detailliert darüber Auskunft gegeben, wie sie ihre Rechte umgesetzt sehen. Die nicht-repräsentative Umfrage hat UNICEF anlässlich des 30. Geburtstag der UN-Konvention über die Rechte des Kindes am 20. November gestartet. Sie dokumentiert den großen Wunsch von Mädchen und Jungen in Deutschland nach mehr Beteiligungsmöglichkeiten in ihrem direkten Lebensumfeld.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Teilnahme, Freizeit, Jugendlicher, Kind, Mitbestimmung, Recht, Schule, Umfrage, Unternehmen, Kinderrechte,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.unicef.de/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsches Komitee für UNICEF
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 20.11.2019
Siehe auch: Kinderrechte ins Grundgesetz – Rechtliche Grundlagen zur Kinder- und Jugendbeteiligung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)