Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Denken - Unterrichtsmodul von Eduskills+

h t t p s : / / e d u s k i l l s . p l u s / d e / m o d u l e s / t h i n k i n g _ t o g e t h e r / t h i n k i n gExterner Link

Philosophy for Children (P4C) wurde von dem Philosophen Matthew Lipman entwickelt, der von Psychologen und Philosophen wie Vygotsky, Piaget und Dewey sowie von der Tradition des sokratischen Dialogs beeinflusst wurde. P4C basiert auf der Entwicklung des komplexen Denkens (kritisches, kreatives und einfühlsames Denken). Kinder werden von einem Facilitator in ihrem eigenen Denken unterstützt und ermutigt, ihre eigenen philosophischen Fragen zu stellen, lernen zu argumentieren, zu hinterfragen und zuzuhören und erweitern ihre dialogischen Fähigkeiten. Beim Philosophieren fördert der Facilitator das gemeinsame Nachdenken. Ziel ist es eine philosophische Forschungsgemeinschaft aufzubauen. Die Rolle des Facilitators ist elementar für den qualitativ hochwertigen Dialog und für das Einbeziehen des Philosophierens in den Lehrplan. Es ist nachgewiesen, dass P4C Einfluss auf die kognitive, persönliche, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern hat. P4C ermutigt Kinder und Jugendliche, selbst zu denken sowie Urteils- und Dialogfähigkeit zu entwickeln. 

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Denken, Denkerziehung, Denkfähigkeit, Denkprozess, Philosophie, Philosophieunterricht,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://eduskills.plus/‌de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Studio GAUS GmbH;
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 12.11.2019
Siehe auch: Philosophie und Ethik - Materialien für die Sekundarstufen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)