Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Erinnern für die Zukunft. Empfehlungen zur Erinnerungskultur als Gegenstand historisch-politischer Bildung in der Schule

h t t p s : / / w w w . k m k . o r g / f i l e a d m i n / v e r o e f f e n t l i c h u n g e n _ b e s c h l u e s s e / 2 0 1 4 / 2 0 1 4 _ 1 2 _ 1 1 - E m p f e h l u n g - E r i n n e r u n g s k u l t u r . p d fExterner Link

Anlässlich des Bevorstehens einiger Jubiläumsjahre veröffentlichte das Ständige Sekretariat der Kultusministerien in der Bundesrepublik Deutschland diese Empfehlungen für den Umgang mit einer Kultur des Erinnerns an die Verbrechen des Nationalsozialismus. Die Erinnerungskultur ist in allen 16 Bundesländern in den Curricula verankert.  Als Teil des Geschichtsunterrichts und der politischen Bildung sollen auch außerschulische Einrichtungen einbezogen werden. Gefördert werden sollen Austausche, Besuche von Ggedenkstätten, Medienprojekte  - Beispiele guter Praxis auch über nationale Grenzen hinweg. 

Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Gedenkstättenpädagogik, Lehrplan, Menschenrechte, Nationalsozialismus, Politische Bildung, Unterricht, Zeitgeschichte, Geschichte, politische Bildung, Gedenkstättte,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Stellungnahme/Kommentar
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch; Englisch
Gehört zu URL https://‌www.kmk.org
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ständiges Sekretariat der Kultusministerien der Bundesrepublik Deutschland (KMK)
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 31.10.2019
Siehe auch: Holocaust Education (international)

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)