Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Bildung und Digitalisierung sind dynamische Prozesse, die immer wieder einen Austausch zwischen Forschung und Praxis erfordern.“ - Das Metavorhaben „Digitalisierung im Bildungsbereich“

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 1 1 5 4

Lehren und Lernen mit digitalen Medien findet inzwischen in allen Bildungsbereichen statt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert seit 2018 über eine Laufzeit von fünf Jahren rund 50 Forschungsvorhaben zum Thema „Digitalisierung im Bildungsbereich“. Über diese Einzelprojekte hinaus hat das Ministerium ein Metavorhaben bewilligt, das Teil des Rahmenprogramms empirische Bildungsforschung ist und die Förderprojekte begleitet. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mehrerer Leibniz-Institute tragen unter Leitung des Learning Lab der Universität Duisburg-Essen zur Vernetzung der Projekte bei und unterstützen den Transfer in die Bildungspraxis. Die Online-Redaktion von „Bildung + Innovation“ sprach im vorliegenden Artikel mit Dr. Barbara Getto, Projektmanagerin des Metavorhabens am Learning Lab, über Ziele, Inhalte und erste Ergebnisse des Metavorhabens.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Austausch, Bildung, Bildungsbereich, Bildungsforschung, Bildungspraxis, Digitale Medien, Digitalisierung, Dynamik, Forschung, Forschungsprojekt, Interview, Praxis, Projekt, Prozess, Digitale Bildung, Empirische Bildungsforschung, Förderlinie, Getto, Barbara, Metavorhaben,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/‌bildungplus.html
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schraml, Petra [Interviewer]; Getto, Barbara [Interviewter]
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 27.08.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)