Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Positionspapier des Forschungsverbundes Bildungspotenziale der Leibniz-Gemeinschaft zur Frühen Bildung

h t t p s : / / w w w . d i w . d e / d o c u m e n t s / d o k u m e n t e n a r c h i v / 1 7 / d i w _ 0 1 . c . 5 9 8 8 6 6 . d e / p o s i t i o n s p a p i e r _ b p f 2 0 1 8 _ f i n a l . p d fExterner Link

Im Rahmen seines Bildungspolitischen Forums 2018 zum Thema "Potenziale früher Bildung: Früh übt sich, ..." hat der Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN) ein Positionspapier vorgelegt.

Das Positionspapier, das 22 Vorschläge zur Verbesserung der Rahmenbedingungen und der Angebote in der frühen Bildung umfasst, zielt vor allem auf eine bessere Qualität der Betreuung und der Wissens- und Kompetenzvermittlung – wohlwissend, dass auch die Quantität im Moment in vielen Regionen in Deutschland ein Problem ist. Zehn der vorgestellten Maßnahmen betreffen den Bereich der Kindertageseinrichtungen und gehen dabei weit über das geplante "Gute-Kita-Gesetz" hinaus. Auch der Grundschulbereich und die Familie als zentrale Akteure der frühen Bildung finden im Positionspapier des Forschungsverbunds Beachtung.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Frühpädagogik, Ganztagsbetreuung, Grundschule, Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte, Kooperation, Mindeststandard, Pädagogische Fachkraft, Positionspapier, Qualifizierung, Qualität, Qualitätsentwicklung, Qualitätssicherung, Standard,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN)
Erstellt am 25.09.2018
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://www.leibniz-bildung.de/veranstaltung/bildungspolitisches-forum-2018/‌
Zuletzt geändert am 04.12.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)