Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk

h t t p s : / / h p i - h a n n o v e r . d e / g e w e r b e f o e r d e r u n g / u e b e r b e t r i e b l i c h e _ l e h r l i n g s u n t e r w e i s u n g . p h pExterner Link

Ziele der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) als Ergänzung der betrieblichen Ausbildung im dualen System sind die Vertiefung der beruflichen Grund- und Fachbildung, die Modernisierung der Berufsausbildung hinsichtlich technologischer und gesellschaftlicher Erfordernisse sowie Sicherung eines einheitlich hohen Ausbildungsniveaus. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Zentralverbänden erarbeitet das Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik HPI für alle Berufe des Handwerks die Inhalte und Dauer der ÜLU und ermittelt die zugehörigen Kosten. Die hieraus resultierenden Unterweisungspläne stellen die Grundlage zur Förderung durch das BMWi und die zuständigen Landesministerien dar. Es gibt weiterführende Links zu den Unterweisungsplänen nach Fachrichtungen sowie zu statistischen Angaben zur Nutzung der Schulungen.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berufsausbildung, Berufsbildung, Überbetriebliche Ausbildung, überbetriebliche Lehrlingsunterweisung,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik HPI; eisermann@hpi-hannover.de
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://hpi-hannover.de/‌
Zuletzt geändert am 20.09.2018

Thematischer Kontext

  1. Überbetriebliche Ausbildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)