Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Der Jugend-Check. Für eine jugendgerechte ­Gesetzgebung – Gesetzesfolgenabschätzung und Beratung

https://www.jugend-check.de/Externer Link

Der Jugend-Check ist ein Instrument zur Gesetzesfolgenabschätzung. Er leistet damit einen Beitrag zu mehr Jugendgerechtigkeit und guter Gesetzgebung. Regelungsvorhaben der Bundesregierung, vor allem Gesetzentwürfe, werden anhand einer standardisierten Methodik auf mögliche Auswirkungen auf die Lebenslagen junger Menschen zwischen 12 und 27 Jahren überprüft. Damit werden beabsichtigte Wirkungen und nicht beabsichtigte Nebenwirkungen der Vorhaben sichtbar. Der Jugend-Check wirkt dabei als Prüf- und Sensibilisierungsinstrument, um die politische Aufmerksamkeit für die Lebenslagen und Belange junger Menschen zu steigern. Die Weiterentwicklung und Durchführung des Jugend-Checks ist Aufgabe des Kompetenzzentrums Jugend-Check (KomJC).

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Gerechtigkeit, Gesetzentwurf, Gesetzesfolgen, Gesetzgebung, Jugend, Jugendlicher, Prüfverfahren,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Kompetenzzentrum Jugend-Check; info@jugend-check.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 02.05.2018
Siehe auch: SozialpädagogikJugendliche in Deutschland

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)