Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Am Samstag, dem 22.12.2018, wird der Deutsche Bildungsserver wegen Installationsarbeiten zwischen 0 und 14 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Inhalt

Der Lehrkräftebedarf an den Schulen des Landes Sachsen-Anhalt bis 2030 und die Konsequenzen für die Lehramtsausbildung. Bericht der Expertengruppe zur Bestimmung des längerfristigen Lehrkräftebedarfs gemäß Landtagsbeschluss 7/328 vom 2.9.2016

https://mb.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Landesjournal/Bildung_und_Wissenschaft/Abschlussbericht_Lehrkraeftebedarf.pdfExterner Link

Die Ergebnisse des Berichts der Expertengruppe geben Auskunft über die Entwicklung der Schüler- und Lehrkräftezahlen, Einstellungs- und Fachbedarfe an Lehrkräften an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen sowie Konsequenzen für die Lehramtsausbildung im Land. Ergänzt werden die Ausführungen durch einen Blick auf die Lehramtsausbildung in den Ländern Sachsen und Thüringen.

Dokument von: Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Sachsen-Anhalt, Allgemein bildende Schule, Berufsbildende Schule, Lehrerausbildung, Lehrerbedarf, Personalentwicklung, Prognose, Regionalentwicklung, Regionaler Unterschied, Schülerzahl, Statistik, Lehrerbedarfsprognose,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://mb.sachsen-anhalt.de/start/detailansicht/‌?tx_news_pi1%5Bnews%5D=7218&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f6a62dbfa89524ad8e11f9a6af134dc1
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt, Hegelstraße 40 - 42, 39104 Magdeburg
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 07.03.2018
Siehe auch: Lehrerbedarf und Lehrerbedarfsprognosen: Welche Lehrer werden in den Bundesländern gebraucht?

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)