Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Migrationshintergrund - und doch erfolgreich: Die Bedeutung von familialen Ressourcen im Bildungsaufstieg

h t t p s : / / h e i m a t k u n d e . b o e l l . d e / 2 0 1 1 / 1 2 / 0 1 / m i g r a t i o n s h i n t e r g r u n d - u n d - d o c h - e r f o l g r e i c h - d i e - b e d e u t u n g - v o n - f a m i l i a l e n - r e s s o u r c e n - i mExterner Link

Der Beitrag gibt die Ergebnisse einer Promotionsarbeit wieder und beschäftigt sich mit dem Bildungserfolg von MigrantInnen am Beispiel von türkeistämmigen Studierenden und AbsolventInnen – vorwiegend Angehörige der zweiten Migrantengeneration – in Deutschland. Ein zentraler Befund der Studie ist, dass der Bildungserfolg der hier untersuchten Gruppe in einem engen Zusammenhang mit familialen Einflüssen, intergenerationalen Vermittlungsprozessen und Dynamiken steht. Einen besonders hohen Stellenwert hat die Herkunftsfamilie für den Lebens- und Bildungsweg der bildungserfolgreichen MigrantInnen sowohl als prägende Sozialisationsinstanz als auch als Ressource für den Bildungserfolg.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bildungsbiografie, Bildungserfolg, Einflussfaktor, Familie, Herkunftsfamilie, Hochschulabsolvent, Migrant, Ressource, Sozialisationsinstanz, Student, Türke,

Bildungsbereich Hochschule; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Tepecik, Ebru
Erstellt am 12.12.2017
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://heimatkunde.boell.de/‌
Zuletzt geändert am 12.12.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)