Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Auguste Rodin - Vom Bauplastiker zum Bildhauer

h t t p s : / / a r t i n w o r d s . d e / a u g u s t e - r o d i n - w e r k e /Externer Link

Auguste Rodin (1840-1917) ist der bedeutendste Bildhauer Frankreichs in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Rodin führte Bildhauerei und Plastik zu völlig neuen Ausdrucksformen und näherte sich stilistisch mit seinen bewegten Oberflächen dem Impressionismus an. Inhaltlich ist Rodins Werk vom Symbolismus stark beeinflusst, suchte der Pariser Künstler doch menschliche Emotionen und nicht das Erzählerische in den Vordergrund zu stellen. Mit Werken wie "Der Denker", "Der Kuss", "Die Bürger von Calais" und "Eva" schuf er Ikonen der Moderne, die bei den Zeitgenossen häufig auf Unverständnis stießen. Dennoch gelang ihm - u.a. mit Hilfe der Fotografie - kurz nach 1900 der internationale Durchbruch.

Schlagwörter

Bildhauerei, Biografie, Rodin,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit ARTinWORDS GmbH
Erstellt am 16.11.2017
Sprache Deutsch
Rechte Gemeinfrei, Public Domain
Zuletzt geändert am 16.11.2017

Thematischer Kontext

  1. Auguste Rodin im Schulunterricht

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)