Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Auf dem Weg zur Industrie 4.0

https://www.haufe.de/download/personalmagazin-ausgabe-122015-personalmagazin-329250.pdf#page=14Externer Link

Grunds√§tzliche Erl√§uterungen gibt der Artikel ¬ĄAuf dem Weg zur Industrie 4.0¬ď im Personalmagazin 12/2015. Das Schlagwort ¬ĄIndustrie 4.0¬ď wird als vierte Entwicklungsstufe der Industrialisierung definiert, die mit Big Data auf die vorangegangenen Entwicklungsstufen Elektrifizierung, Massenfertigung und Softautomation folgt. Die Industrie-, Lebens- und Arbeitswelt 4.0 begr√ľndet sich durch das Internet der Dinge, in dem verbundene Ger√§te und Maschinen mittels inkorporierter Minicomputer Vorg√§nge und Abl√§ufe steuern. Es ergeben sich Fragen zu Ver√§nderungen von Produktions- und Arbeitsprozessen: welche Aufgaben werden von Maschinen √ľbernommen, welche T√§tigkeiten werden sich wie ver√§ndern, welche Besch√§ftigtengruppen werden profitieren oder mit Einbu√üen konfrontiert werden? Diesbez√ľgliche Diskussionen verlaufen kontrovers.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, K√ľnstliche Intelligenz, Arbeitswelt, Digitalisierung, Mensch-Maschine-System, Automatisierung, Technologische Entwicklung, Industrie, Personalentwicklung, Arbeit, Berufliche Autonomie, Qualifikationsanforderung, Organisationsentwicklung, Alltag, Auswirkun,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL https://‌www.haufe.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Becker, Manfred; Personalmagazin; redaktion@personalmagazin.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Adobe Acrobat Reader erforderlich (PDF-Datei)
Zuletzt geändert am 15.08.2017
Siehe auch: Digitalisierung der Arbeitswelt: Arbeit, Berufsbildung und Industrie 4.0

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)